Skip to content

Aktuelles

Hier finden Sie unsere aktuellsten Meldungen zu Shows, Workshops und andere wichtige Dinge. 

Businessseminare, Aktuelles

👥📈 Kommunikation, Kreativität und Teamgeist!

30. Mai 2024

Teamworkshop für Wullkopf & Eckelmann Immobilien

Da lassen wir doch gerne unseren Kunden auf LinkedIn sprechen, wie wertvoll das Training war:

„Unser Team wächst und wächst. Umso wichtiger ist es, zwischendurch auch mal auf sich zu schauen und zu reflektieren. Das haben wir gestern in einem inspirierenden Teamworkshop unter professioneller Anleitung von Steife Brise getan: auf der einen Seite interaktive Gruppenübungen, produktive Diskussionen, Wirkungen von Mimik, Körpersprache und Rhetorik; auf der anderen Seite intensiver Austausch und auch schlicht besseres Kennenlernen unter KollegInnen. Es war echt schön zu sehen, wie auch zunächst etwas zögerliche KollegInnen sich von der Dynamik der Themen und der Übungen haben mitreißen lassen.
Ein herzliches Dankeschön an Jan-Henrik, Charlotte und Theo für den spannenden Input, von dem wir nur profitieren können. Danke auch an alle TeilnehmerInnen für die Bereitschaft, sich voll auf diesen Workshop einzulassen! 🔥🚀!

Das Kompliment können wir nur zurückgeben. Vielen Dank an das engagiertes Team, es war ein wirklich toller Tag!

Aktuelles, Businessseminare, Businesstheater, Online

Den Diversity-Tag feiern

28. Mai 2024

Mehr Offenheit wagen!

Anlässlich des Diversity-Tages haben wir für ein großes Logistik-Unternehmen einen Online-Impro-Impuls aus unserem Brise-Studio gestaltet. Was genau war es? Ich würde mal sagen, wir haben mit einer Mischung aus Show, Vortrag und Training einen wichtigen Impuls zum Thema Vielfalt gegeben.
Ganz ehrlich: Was wir definitiv nicht können und wollen, ist Unternehmen zu erklären: „SO geht Diversity – jetzt macht mal, Leude!“ Wir glauben, dass die grundsätzlichen Werte, die wir im Spiel und in Trainings vermitteln, Tools sind, um den Kopf für Diversität zu öffnen und grundsätzlich der Welt und den Menschen darin mit einer bejahenden Einstellung zu begegnen.
Im Moment sein und sich wirklich real für sein Gegenüber interessieren, die „Ja, genau, und…“-Haltung mitbringen und erst einmal nichts vorab annehmen, sich wahrhaftig zuhören – auf dieser Basis haben wir gearbeitet. Ein toller Vormittag mit einem Haufen engagierter Menschen!

Businessseminare, Aktuelles

People Manager Leadership Training mit der Steifen Brise

16. Mai 2024

Ganz großes Theater

Was haben Theater und Führung gemeinsam? Beide erfordern die Kunst der Kommunikation und eine überzeugende Präsenz. Thorsten Brand hatte kürzlich das Vergnügen, diese Fähigkeiten im Workshop „Auftreten und Wirkung“ mit dem People Manager Team von Blueforte GmbH weiterzuentwickeln.

Hier lassen wir gerne unseren Kunden Blueforte auf LinkedIn sprechen, wie wertvoll das Training mit Thorsten Brand war:

„Was haben Theater und Führung gemeinsam? Beide erfordern die Kunst der Kommunikation und eine überzeugende Präsenz. Unser People Manager Team hatte kürzlich das Vergnügen, diese Fähigkeiten im Workshop „Auftreten und Wirkung“ mit Thorsten von der Steife Brise weiter zu entwickeln.
Workshop-Highlights und gewonnene Erkenntnisse:
1 // Stärkung der Kommunikationspersönlichkeit – Entwickeln einer überzeugenden und authentischen Ausdrucksweise
2 // Bewusstsein über die eigene Wirkung – Verstehen, wie man auf andere wirkt und wie man diese Wahrnehmung positiv beeinflussen kann.
3 // Schärfung der Auftrittskompetenz – Einsatz von Schauspielmethoden, um Sicherheit im Auftreten zu gewinnen und Botschaften effektiv zu übermitteln.
Warum dieser Workshop?
Nicht nur das interaktive Lernen durch praktische Übungen, sondern vor allem auch der Spaß standen hier im Vordergrund – wie man an den Bildern sehen kann 🙂
Danke für die inspirierende Session, Thorsten!“

Noch ein Feedback: „Es war eine wirklich tolle Teamerfahrung und hat Spaß gemacht“. Désirée Poelker

Businessseminare, Aktuelles

Online-Präsentationstraining für Atruvias Führungskräftenachwuchs

16. Mai 2024

Grow!

Aktuelles, Businesstheater

Moderation bei der AWO Osnabrück

7. Mai 2024

Spannende Eindrücke beim Jugend-Barcamp

Die Europawahl steht vor der Tür, alle Wahlberechtigten ab 16 können ihre Kreuzchen machen. Aber wie genau kann man Jugendliche für politische Prozesse begeistern und sogar überzeugen, selbst politisch aktiv zu werden? Vor allem, wenn die jungen Leute das berechtigte Gefühl haben, dass Politik nicht wirklich für sie gemacht wird.
Der AWO KreisverbandOsnabrück ist aktiv geworden und hat einen ganzen Tag mit richtig coolem Programm dafür auf die Beine gestellt: Das allererste Jugend-Barcamp! Juliane Behneke moderierte sachlich, fachlich, heiter und führte beschwingt durch die abschließende Diskussionsrunde. Ein spannender Tag mit vielen neuen Eindrücken!

Businessseminare, Aktuelles

Kommunikation bei Seitenwind

3. Mai 2024

Konfliktreichen Situationen gekonnt begegnen

Wie begegne ich Kommunikationssituationen, in denen ich Störungen und Spannungen wahrnehme? Genau um solche alltäglich in herausfordernden Meetings und Gesprächen erlebte Situationen ging es in dem Kommunikationstraining für Vertriebler*innen bei Johnson und Johnson.

Über die Wiederholung von Kommunikationsskills und viele Simulationsgespräche erlangten die Menschen des Teams einen konstruktiven Umgang mit Konfliktsituationen und erfuhren eine Erweiterung ihrer Kommunikationsmöglichkeiten. Seine eigenen Stärken kennen und nutzen, um situativ gut reagieren zu können.

Businessseminare, Aktuelles

Kunstraub auf den Teamtagen

26. April 2024

Den Kunden immer im Kopf

Mit einem zweitägigen Training begleitete die Steife Brise die Teamtage einer großen Hamburger Bank. Mit viel Elan und Lachen ging es daran, sich als Team verbunden zu fühlen und neue Denkwege für den Arbeitsalltag mitzunehmen. Dabei wurden die Teilnehmenden motiviert, sich aktiv in die Perspektive und Interessen des Kunden zu versetzen.

Den Kundenwunsch „Der Kunde soll mehr mitgedacht werden“ konnten die Teilnehmenden dann ganz plastisch als Profiler in die Realität umsetzen. Denn es geschah ein Kunstraub und die Teilnehmenden wurden die Profiler, weil der Dieb einer ihrer Kunden war.

Der Mensch als homo ludens! Über diesen spielerischen Ansatz sollten die Teilnehmenden mit viel Spaß verinnerlichen, stets die Kundenperspektive mitzudenken. Gemeinsam als Team konnten sie schließlich den Fall lösen und sich ganz nebenbei mit den verschiedenen Kundenbildern beschäftigen.

Fun fact: Im Nebenraum fand zeitgleich ein Training einer anderen Gruppe statt. Die „beschwerten“ sich in der Pause untereinander, dass bei uns viel mehr gelacht wurde :-).

Aktuelles, Businesstheater

Zu Gast beim Tag der Kundenberatung der AOK Sachsen-Anhalt

17. April 2024

„Alles ganz schön anders“

„Alles ganz schön anders“– das war das Motto beim Tag der Kundenberatung der AOK Sachsen-Anhalt. Die Kundenberater*innen stehen sich Herausforderungen verschiedenster Natur gegenüber, die Digitalisierung hat ihren Arbeitsalltag sehr verändert. Und Veränderung kann sehr anstrengend sein. Da kann es eine Veranstaltung gut vertragen, durch die Mitwirkung der Steifen Brise lockerer und leichter  zu werden, auch wenn sie ganz dicht bei den ernsten Themen bleibt.

Thorsten Brand führte locker flockig durch den Tag, traf genau den richtigen Ton und konnte seine gute Laune auf auf die Teilnehmenden ausbreiten. Mit einer kurzen Kick-off-Show wurde die Stimmung der Veranstaltung positiv manifestiert, über die Zettel bekamen die Berater*innen ein Sprachrohr für ihre Anliegen. In fünf Mini-Workshops, die sehr gut angenommen wurden, hatten die Berater*innen die Möglichkeit, einen Einblick in die Welt der Spontaneität und Veränderungsbereitschaft zu bekommen. Zum Abschluss gab es nochmal eine Steife-Brise-Show, die die Veranstaltung und einige Eigenheiten der Teilnehmenden spiegelte und dem ganzen Tag einen würdigen, emotionalen und energetischen Abschluss bescherte.

Und sowas gab es dann auch zwischendurch (hinter dem Schwarz versteckt sich was):

 

 

Businessseminare, Aktuelles

Auftreten und Wirkung hybrid

28. März 2024

Die Kniffligkeit von Kaffee

Kaffee kann knifflig sein und in kniffeligen Zeiten helfen. Das haben wir in unserem hybriden Training an drei Tagen bestätigen können.
Mit dem Präsenz- und Online-Seminar „Auftreten und Wirkung“ begleiten wir Hamburger Fach- und Führungskräfte dabei, ihre persönlichen Ressourcen zu wecken und ihr Charisma zum Strahlen zu bringen, um
in allen Situationen souverän auch auf die kniffeligste Herausforderung zu reagieren.

Nach einem produktiven Tag in Präsenz ging es weiter mit Sein oder Nichtsein im professionellen Online-Arbeiten: Wie schaffe ich auch online eine stimmig überzeugende Ausstrahlung? Was sind Hindernisse und Verstärker für meine wirksame Präsenz in Online-Meetings, -Verhandlungen und -Präsentationen? Wie erzeuge ich den Eindruck der Verbindung und Überwindung der Distanzräume? Was sind die Do’s und Dont’s?

In unserem nachhaltigen Präsenz- und Onlineseminar “Auftreten und Wirkung” arbeiten wir mit unseren Teilnehmenden intensiv und vielseitig an Methoden, Werkzeugen und individuellen Entwicklungsmöglichkeiten. Und zwischendurch ist der Kaffee dann auch ganz hilfreich. 

Das Feedback: „Das Seminar hat sehr viel Spaß gemacht und mich auf meine zukünftigen Begegnungen mit Menschen sensibilisiert und gleichzeitig gestärkt. Es war ein Seminar mit positivem Spirit dank der Trainerinnen. Bleibt so positiv und angenehme Trainerinnen, dadurch lebt das Seminar.“

 

Aktuelles, Businesstheater

Moderations-Wiederholungstäterin

20. März 2024

Personalversammlung der TK

Bereits zum dritten Mal moderierte Juliane Behneke die digitale Personalversammlung der Techniker Krankenkasse. Ihr Feedback: „Ich freue mich jedes Mal, mich in die Themen hineinzuarbeiten und gleichzeitig eine neutrale Position zu wahren – ein  Balanceakt. Ich hatte wieder sehr viel Spaß, und es bleibt die Erkenntnis, dass der einzig wahre Feind am Ende immer MS Teams ist.

Aktuelles, Businesstheater

Der Playshop

2. März 2024

Das Rundum-sorglos-Paket für das Teamevent

Eine der führenden Architekturplattformen veranstaltet nach einem Jahr großen Wachstums einen Teamworkshop mit dem Thema: Öffnen für neue Strukturen, Agilität, Flexibilität. Motto: Zusammen! Was passt da besser als der Steife-Brise-Playshop, das Rundum-sorglos-Paket des Businesstheaters mit Show, Workshop, Inszenierung von Szenen und Präsentation der Ergebnisse durch die Teilnehmenden.

Zum Start in den Tag spielten wir eine Kick-off-Show, um die ca. 40 Menschen auf das Kommende einzustimmen. Ds klappte hervorragend, die Show wurde lauthals gefeiert. Dann ging es in die Workshops, in denen es im ersten Teil mit viel Spaß und Energie an die Grundlagen der Improvisation und Spontaneität ging. Im zweiten Teil nach dem Mittag wurden dann mit vielen Diskussionen Szenen zu inhaltlichen Themen in einem jeweils eigenem Genre erarbeitet. Science Fiction, Western oder Piraten in Verbindung mit beste,,muten Themenvorgaben zu verbinden, war dann nicht ganz zu leicht wie am Vormittag. Aber – the Magic of Playshop, wie es Lars Kalusky so schön formulierte am Ende haben alle mit Spaß die drei Szenen vorgeführt und sich sehr gefeiert. Und das zu recht!

Ein paar Rückmeldungen:

„Die Techniken aus dem Improtheater haben darauf abgezielt, gut zusammenzuarbeiten, sich immer offen und flexibel auf die anderen aus der Gruppe /das Gegenüber einzustellen, genau zuzuhören und mit den erhaltenen Impulsen weiterzuarbeiten. Alle Übungen waren nur ZUSAMMEN machbar. Das kam sehr gut rüber und war ein tolles Training.“

Die größten Learnings:

> Darauf vertrauen, dass Lösungen gemeinsam im Laufe des Prozesses entstehen können.

> Nimm das, was dein Gegenüber sagt, als ein Geschenk und verarbeite es weiter.

> Situationen können sehr unvorhersehbare Wendungen nehmen, mit denen man auch spontan umgehen können muss. Nicht alles lässt sich planen.

> Mehr im Moment sein, den inneren „Kontrolleti“ kleiner werden lassen und eigene Ängste überwinden.

Aktuelles, Businesstheater

120 Jahre feiern

24. Februar 2024

First-Kiss-Day

Private Feiern, da weiß man vorher nicht so recht, was auf einen zukommt. Wie sind die Gäste, in welcher Location findet das statt und wie theatertauglich ist diese. Diesmal durften Viviane, Lars und Markus bei einer besonders schönen Feier eine Improshow spielen. Sabine und Jochen haben beide ihren sechzigsten Geburtstag gefeiert, zusammen mit etwa 60 weiteren Gästen. In einem Raum in einem Stadtteilkulturzentrum in der Nähe vom Flughafen sind die drei am Nachmittag da aufgelaufen. Nach dem Buffet haben wir knapp eine Stunde eine berauschende Show gespielt. Mit sehr schönen und persönlichen Sätzen auf den Zetteln, einer First-Kiss-Geschichte, einem Replay, Puppets, einem Grund, aus der WG rauszufliegen, konnten wir sehr individuell auf die Jubilare eingehen und wundervolle Bilder formen: Die Menschen waren glücklich und begeistert, wir auch.

Aktuelles, Businesstheater

Hiergeblieben!

22. Februar 2024

Aktvierung für das Barcamp

Juliane Behneke und Thorsten Brand haben zwei Tage ein Barcamp in Magdeburg begleitet. Ziel des Barcamps war es, sich zu dem Motto „Hierbleiben“ (in Sachsen Anhalt) auszutauschen. Teilnehmende waren hauptsächlich Menschen aus dem HR-Bereich.
Vor dem Pitchen für einen der 16 Themen-Slots, die für den nächsten Tag zu vergeben waren, hatte die Steife Brise die Aufgabe, die Teilnehmenden zu aktivieren, sich für die Spots zu bewerben. Dies taten wir erfolgreich mit einem Mix aus Vortrag und Improvisationstheater.

Nach einem Warm-up war die Stimmung, welche davor schon sehr schön war, noch aufgelockerter und – was vor allem wichtig war: es gab viele Pitches, 22 an der Zahl. Einer auch von uns: „Was das Business vom Theater lernen kann“.
SPANNUNG!
Ergebnis: Auch wir wurden mit unserem Thema in eine Session gewählt! So war klar – allzu viel vom leckeren Gin am Abend können wir nicht zu uns nehmen…
Am nächsten Tag liefen dann immer 4 Sessions parallel. In unserer Session konnten die Menschen einen guten Eindruck unserer Arbeit und der zugrunde liegenden Philosophie mitnehmen: Sei im Moment, Mut zum Risiko, Ja genau, und!

Zum Schluss übernahmen wir spontan noch den Wrap-up, bei dem wir drei Sessions inhaltlich zusammenfassten.
Fazit: Bestes Feedback, viel Lob und Danksagungen.

Businessseminare, Aktuelles

Was Coaching bewirken kann

27. Dezember 2023

Auftreten und Wirkung verstehen und verändern

Was das richtige Coaching für verändern kann! Katharina Butting hat Elisa Haubenreißer 2023 mit Coaching begleitet und was dabei passiert ist, erzählt Elisa hier:
„Katharina hat in diesem Jahr meine berufliche und persönliche #Weiterentwicklung begleitet. Gezielte Übungen, das Durchsprechen konkreter Situationen mit kleinen Exkursen in die Psychologie sowie Hausaufgaben waren für mich ein rundes Gesamtpaket, mit dem ich jedes Mal besser gerüstet an meinen Arbeitsplatz und in mein privates Umfeld zurückgekehrt bin.
Durch Katharinas Unterstützung und Feedback konnte ich mir meiner Person, Rolle und Wirkung auf andere Menschen bewusster werden und somit gezielter steuern, dass meine Körpersprache und meine verbale Botschaft zusammenpassen.Vielen Dank für deine Zeit, Unterstützung und Vertrauen!“

Aktuelles, Businesstheater

70 Jahre Kinderschutzbund

20. Dezember 2023

Das Sprachrohr der Kinder sein

Unter dem Motto „Was brauchen Kinder, um gut groß zu werden?“ feierte der Kinderschutzbund sein 70-jähriges Bestehen. Nicht das, was wir Großen uns denken, was Kinder benötigen, sondern das, was Kinder selbst brauchen sollte im Mittelpunkt stehen. Und wir den Kinderschutzbund mit Moderation und Businesstheater dabei unterstützen, die Veranstaltung rund und unterhaltsam zu gestalten.

Im Vorweg der Show aufgenommene Kinderstimmen dienten als Inspiration für unsere Show, die sich an der Frage orientierte: Wie gestalten Erwachsene (manchmal) die Welt, wie gestalten Kinder die Welt, wie gestalten die Teilnehmenden die Welt. Dazu gab es u. a eine sehr wertschätzende Szene, in der Pamela Anderson ein Fahrrad von einem freundlichen Bademeister geschenkt bekommen hat, die schließlich mit dem Song „Liebe und Fahrrad ist alles, was ich brauche“ endete. Die Hymne auf den Kinderschutzbund zum Abschluss der Show blieb sicher so einigen als Ohrwurm erhalten.

In der Moderation konnte Juliane Behneke mit pointierten Fragen die Präsidentin und den Vorstand des Kinderschutzbundes unterhaltsam interviewen.

Aktuelles, Businesstheater

Weihnachtsfeier mit der Steifen Brise

15. Dezember 2023

Perspektivwechsel bei der Weihnachtsfeier

Die letzte Weihnachtsfeier ist gespielt und Verena Lohner und Juliane Behneke hatten – wie auch ihr Publikum – eine Menge Spaß und neue Blickwinkel dabei, nicht zuletzt beim gegenseitigen Porträtieren, wie die Fotos zeigen.
Für eine große Arztpraxis (Proktologie und Chirurgie) haben die beiden im Restaurant Perle im Kontorhausviertel gespielt – auf jeden Fall eine Empfehlung, wenn ihr auf der Suche nach einem sympathischen Veranstaltungsort mit hervorragender Küche seid. Inhaber Mario Tino Neumann verwandelt sein Restaurant für euch in ein gemütliches Wohnzimmer, in dem es auch noch leckeres Essen gibt.
Die Feiergesellschaft hatte auch mit dem Brise-Menü viel Spaß: „[…] Die beiden Frauen von der Steifen Brise waren wirklich sensationell, haben den Laden gerockt. Die kann man unbedingt weiterempfehlen“!

Businessseminare, Aktuelles

Agilität und Teamentwicklung

13. Dezember 2023

Agilität ins Team integrieren

Was ein inspirierendes Training bei GasNetz Hamburg! Bei Sophia Baumgarts Training, dessen Schwerpunkte auf agilem Arbeiten, agiler Haltung und eigenverantwortlicher Teamentwicklung lagen, wurden sehr offene und nahe Verlinkungen in den Alltag gezogen. Gerade das Thema agile Haltung wird wohl noch mehr in die Prozesse und Strukturen integriert werden.

Businessseminare, Aktuelles

Team-Event für HARRY-Brot

12. Dezember 2023

Spontaneität fürs Team

Das war ein lustiger Nachmittag: Mit 34 Mitarbeitenden durften wir in unseren Räumen die Spontaneität trainieren. Auf der Agenda stand, sich gemeinsam als Team auf unbekanntem Terrain zu erleben und zusammen mit viel Spaß und Leichtigkeit die Comfortzone zu verlassen. Bei der Vermittlung der Grundprinzipien der Improvisation konnten sich die Teilnehmenden mit viel Spaß ausprobieren und so neu kennenlernen. In einer Abschluss-Präsentation zeigten einige Freiwillige den „Ein Wort-Experten“, eine Bäckerei-Szene mit zwei Charakteren im Ein-Wort-Stil sowie eine Dia-Show. Die Zuschauer*innen waren begeistert und wir auch.
Danach ging es für alle zum wohlverdienten Weihnachtsmahl.

Aktuelles, Businesstheater

Staffelstabübergabe bei der Homann-Stiftung

28. November 2023

Spürbare Auswirkungen auf die Umgebung

Die Steife Brise durfte mit Sophia Baumgart, Stefan Heydeck und Markus Glossner an den Tasten und der Technik für die Homann-Stiftung die Staffelstabübergabe des Vorstandes begleiten. Ziel war es, den Anfang der feierlichen Zusammenkunft mit einer heiteren und wertschätzenden Note zu eröffnen und damit Raum für positive gemeinschaftliche Stimmung zu machen. Ebenso sollten die Förderpartnerinnen und -partner interaktiv mit eingebunden und aktiviert und ihnen damit für ihr Engagement gedankt sowie ein Gefühl für Zusammenhalt und Zuversicht vermittelt werden.

Die neue Vorständin Andrea Gutzeit unterstrich gleich zu Beginn ihrer Antrittsrede die Parallelen von Steife Brise Businesstheater und Stiftungsarbeit: „Steife Brise bezeichnet eine moderate Windstärke, die bereits spürbare Auswirkungen auf ihre Umgebung hat.“

Wie schön, wenn unsere Begleitung die so wertvolle Arbeit der Stiftung bereichern konnte! Die scheidende Vorständin Mechthild Kränzlin: „Wir hatten vor allem wegen der Mitwirkung von Steife Brise einen wunderbaren Nachmittag. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit.“ Auch Ihnen vielen Dank!

 

Businessseminare, Aktuelles

Präsentationstraining für Anwälte

24. November 2023

Auftreten und Wirkung gegen feste Fäuste

In einem Kurztraining trainierte Jan-Henrik Sievers zehn Anwälte in Auftreten und Wirkung. Einen bunte Runde aus Leuten, zunächst erstmal skeptisch, aber offen waren. Mit der Zeit ließen sich von Übung zu Übung immer besser auf die Methoden ein, als ihnen klar wurde, wie schnell und mit welchen effektiven Mitteln sie Fortschritte machen konnten. Als wir mit den Vorträgen anfingen, waren auch die letzten Zweifel zerstreut, da der Unterschied von erstem zu zweitem Vortrag nicht zu übersehen war. Auch die anfangs verkrampften Präsentationsfäuste hatten sich schließlich gelockert…
Tolle Stimmung, tolle Rückmeldungen. Nur etwas länger hätte es sein können. Unsere Rede…
Aktuelles, Businesstheater

Thema: Generationen

22. November 2023

Begegnungen der Generationen auf verschiedenen Ebenen

In Unternehmen wie im Alltag wird das Thema immer präsenter – wie begegnen sich die Generationen, wie findet man eine gemeinsame Sprache und kommt auf einen gemeinsamen Nenner? Oder wie geschieht die Transition des Unternehmensbesitzes in die Hände der neuen Generation?

Generationen im Dialog war so auch das Motto der Generationswirkstatt Bergedorf: In Bergedorf gibt es zu wenige Begegnungsanlässe für Jung und Alt. Eine Projektgruppe aus engagierten Bergedorfer*innen hat deshalb das „Open Mic of Generations“ erfunden. Im KörberHaus der Körber-Stiftung ergriffen Teenager und Rentner*innen das Mikro und sangen, trugen Gedichte vor, lasen Geschichten, kamen gemeinsam ins Gespräch. „Miteinander, nicht übereinander reden“ – das war das Ziel des Abends, das die Steife Brise mit einer unterhaltsamen Moderation unterstützt hat. Und auchdie Steife Brise bringt die Generationen zusammen: Auf der Bühne stand Charlotte Butting, die gemeinsam mit ihrem Vater Thorsten Brand den Abend gestaltete.

Eine weitere spannende Auseinandersetzung mit dem GapLap erwartet uns im Februar: Am 29.02.2024 gehen wir gemeinsam mit hummingbirds.biz und den Innovationsberater*innen von facts+stories auf die Suche nach der Lücke zwischen den Generationen und bauen zusammen mit den Teilnehmenden Brücken, um diese zu überwinden. Infos und Anmeldung hier.
Brücken bauen beim GapLab: In einer Welt rasanter Veränderungen tritt das GapLab-Event auf die Bühne, um eine facettenreiche Konversation zwischen den Generationen anzustoßen. Egal, ob Generation X, Y oder Z, hier geht es darum, einander zu verstehen und gemeinsam zukunftsorientierte Lösungen zu entdecken. GapLab ist keine Einbahnstraße, sondern eine dynamische Kreuzung, an der Wissen und Erfahrung ausgetauscht werden. Gemeinsamwollen wir die Lücken zwischen den Generationen erkunden und schließen. Die Türen stehen offen für Teamleiter, HR-Experten, Unternehmensführer und neugierige Geister aller Altersgruppen.

Aktuelles, Businesstheater

Internationale Führungskräftekonferenz

17. November 2023

Was Improvisationstheater mit der Matrix macht

Die Steife Brise war von einem großen internationalen Workwear-Hersteller angefragt, auf der International Leadership Conference das Thema „Zusammenarbeit in der neuen Matrix-Organisation” mit englischsprachigem Businesstheater zu behandeln. Ziel war, weg von Silodenken und Einigeln in den eigenen Bereichen hin zu einem Kundenservice aus einer Hand zu kommen: Sales, Product Development und Laundry in einem.

Warum gerade der Einsatz von Theater für die Bearbeitung? Der CDO hatte sich für diese Veranstaltung explizit Theater gewünscht. Er habe das schon anderswo erlebt und meinte, „wenn uns jemand hier helfen kann, dann nur Theater. Wir können sehen, wie es nicht geht, erleben, was passiert, wenn es läuft. Uns dabei erkennen, leiden, freuen und entwickeln.”

Und damit kündigte der CDO uns auch an: „Heute gibt es Theater. Weil nix anderes hilft.”

Mit dem Spotlight auf Situationen, die enormes Verbesserungspotential haben, spielten wir die erste Szene als Worst-Case-Szenario, um daraufhin die Teilnehmenden den Entwicklungsbedarf für die Protagonisten reflektieren und dann Regieanweisungen geben zu lassen. Die flossen in die zweite Szene ein, ein Good-Case-Szenario. Aufgesetzt auf die geschriebene Szene aus Szene 1 ließen wir die Anregungen der Teilnehmenden einfließenden. So entstand u. a. ein Laundrysong-Dance, bei dem spontan mitgetanzt wurde, und wir hatten sehr viel Vergnügen beim Umsetzen der Anweisungen. Es war ein Fest, da auf magische Art die wichtigsten Themen in der theatralen Umsetzung aufploppten. So hatten wir noch Zeit, in einer dritten Szene weitere Themen aufzunehmen, die von der Seite auftauchten und doch auf das Hauptthema einzahlten.

Da szenisch schon alles klar geworden war, disponierten wir flugs um und nutzten die Zeit für  Impulsübungen, die das kommunikative Miteinander und das Thema Kontrolle vs. Vertrauen in den Vordergrund stellten. Bei der Reflektion im Anschluss der Übungen wurde deutlich, wie viel die Teilnehmenden dabei erkannten und wie sie es wo zukünftig konkret anders machen werden.

Zum Ende gab es von uns noch eine Hymne für das Unternehmen und seine Führungskräfte, die das „Was nimmst Du von gestern und heute mit” zusammenfasste.

Und sonst noch: Entdeckungen, Freude, Technik, Stilmittel, Werkzeuge, Varianz, Erkenntnis, Leichtigkeit, Ernst, Wagnis, Spielfreude, Substanz, Coaching, Zauber, Erfahrung, Kollegialität.
Ein Projekt, in dem die Arbeit von Jahren mit dem Moment zusammenfiel und das Schönste möglich machte.
Und wir sahen so gut aus!

 

Aktuelles, Businesstheater

Sinnvolles Tun mit Zeit für Zukunft

16. November 2023

Wie ein Regal das Leben verändern kann

Wir waren im November beim berührenden Jubiläum von Zeit für Zukunft – Mentoren für Kinder e.V. dabei. Seit 10 Jahren machen Kathrin Sachse und ihr Team von Zeit für Zukunft einen riesigen Unterschied im Leben von Kindern – aber auch von Erwachsenen:

In dem ehrenamtlichen Mentoring-Programm zur individuellen Förderung von Hamburger Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 16 Jahren kommen Kinder (Mentees) und Erwachsene (Mentor*innen) zu einem Tandem zusammen. In Hamburg gibt es viele Kinder, die soziale, kulturelle oder familiäre Hürden überwinden müssen – dabei kann eine erwachsene Bezugsperson außerhalb von Familie und Schule unterstützen und viel Positives bewirken.

Juliane Behneke führte als Moderatorin durch den Abend und interviewte dabei unter anderem zwei der Tandems, die über ihre gemeinsame Zeit berichteten. Die wichtigsten und schönsten Momente der Tandems waren aus dem Alltag: Ein Tandem hat ein Regal selbst geplant und gebaut. Mentee Tyler sagte dazu: „Erst durch Andreas weiß ich jetzt, dass ich das auch kann.“

Mit einer knackigen Improshow am Ende des Abends und musikalischer Begleitung der Gesamtveranstaltung haben wir Zeit für Zukunft – Mentoren für Kinder e.V. hochleben lassen und für einen gelösten und fröhlichen Ausgang des Abends gesorgt.

Aktuelles, Businesstheater

Moderation der Personalversammlung

15. November 2023

Blick von außen

Mittlerweile zum dritten Mal moderierte Juliane Behneke die Personalversammlung einer großen Krankenversicherung. Über Teams gehen die Botschaften der Personalräte. die mit ihr aus einem Büro heraus streamen, an die große Belegschaft in der Welt vor den Bildschirmen. Die Aufgabe von Julianes Moderation ist es, neutral durch den Tag zu führen, mit einer Perspektive von außen Fragen zu stellen und als Unbeteiligte die heftig diskutierten Themendiskussion zu leiten. Und bei den diversen Fehlschlägen von Teams die Situation charmant zu meistern.
Das Feedback (was gibt es Positiveres?): Wir sehen uns bei der nächsten Personalversammlung.

Aktuelles, Businesstheater

Steife Brise für die Unternehmenskultur

10. November 2023

New Work und Unternehmenskultur im Fokus von Führung

In der historischen Kulturweft Gollan in Lübeck begleiteten wir 400 Führungskräfte von Dataport bei ihrer konzentrierten Auseinandersetzung mit den Anforderungen von New Work, Unternehmenskultur und Strategie. Viel Augenzwinkern, Musik und tiefe Einblicke in die Thematik sorgten für gute Stimmung und Energie bei den Teilnehmenden.

„Es war so gut, dass ihr dabei wart. Auf den Punkt und mit Lachflash-Garantie! „Dataport – geiler Ort!“ Danke für euren tollen Einsatz über den ganzen Tag. Als Entree, Anti-Suppenkoma und Finale!!“ So das Feedback von Markus Kessler, einer der Moderatoren und Organisatoren des Tages.

Aktuelles, Businesstheater

Mitarbeiter-Meeting von neuland – Büro für Informatik

8. November 2023

Für mehr Büropräsenz

Wie lockt man seine Mitarbeitenden wieder in die schönen Büroräume? Am besten mit guten Veranstaltungen, bei denen man sich austauscht, das gute Miteinander wiederaufleben lässt und nicht zuletzt die wunderbaren Räumlichkeiten in einem Speicher am Hafen wiedersieht. Denn all das kann und hat neuland. Und die Steife Brise durfte den ganzen Tag mit mehreren kurzen Einsätzen theatralisch, thematisch und motivierend begleitend. Zum krönenden Abschluss wurden die Themen des Tages und die Arbeitsergebnisse auf der Bühne gespiegelt – was zu Standing Ovation und Zugabewünschen führte, die wir gerne erfüllten.

Vielen Dank für dieses tolle Miteinander!

Aktuelles, Businesstheater

Fachtag der VHS Celle zum Thema Integration

7. November 2023

Intensiver Nachmittag mit Businesstheater rund um das Thema Integration ausländischer Arbeitskräfte

Ein spannendes, hochaktuelles Thema stand bei der Fachtagung der VHS Celle für Menschen der Ausländerbehörde, des Jobcenters, Ehrenamtliche und betroffene Unternehmer*innen auf dem Programm: „Potentiale, Perspektiven und Herausforderungen bei Gewinnung und nachhaltiger Integration internationaler Fachkräfte und Geflüchteter in den regionalen Arbeitsmarkt“. Die Location – das Kunstmuseum Sammlung Robert Simon – gab die beste Kulisse dafür.

Um das Thema ein wenig leichter anzugehen und die Veranstaltung zu spiegeln, haben wir in einer guten Mischung aus Unterhaltung und thematischer Ernsthaftigkeit die Veranstaltung eröffnet. Nach Fachvorträgen und einer Gesprächsrunde rundeten wir die Veranstaltung mit einem in Körpersprache übersetztes Interview ab. Fazit: Neue Blickwinkel, neue Energie, viel Interaktion. Zufriedene Kundin und zufriedene Brise-Crew. Wir sind schwer beeindruckt von dem, was Menschen der VHS Celle, Institute, Firmen, Ämter und Ehrenamtliche im Landkreis Celle unter heftigen Bedingungen bewegen.

Die Reaktion einer Teilnehmerin: “Da lache oder schmunzle ich erst und dann bemerke ich, dass es ein ganz schweres Thema ist, vor dem ich mich sonst verschlossen hätte. Das ist besonders. Danke dafür!”

Businessseminare, Aktuelles

Auftreten und Wirkung

18. Oktober 2023

Sich stimmig in Szene setzen

Sich selbst stimmig in Szene zu setzen kann kniffelig sein (siehe Verena Lohner und Jan-Henrik Sievers auf den Fotos). Wir haben 1,5 Tage Training für “Auftreten und Wirkung” mit sechs wunderbaren Fach- und Führungskräften einer streng geheimen Hamburger Kaffeerösterei hinter uns. Wir haben intensiv in Präsenz und online gearbeitet und sind dabei auch an fordernde Themen gegangen. Welche Rolle spielt meine Körpersprache in Konfliktsituationen oder: Wie mache ich mit meiner jugendlichen kreativen Ausstrahlung einen stimmigen seriösen Eindruck beim Gegenüber…

Mit praxisnahen Hausaufgaben geht das wunderbare Team in die nächste Woche, um im Online-Follow-up das Geübte und Erarbeitete zu festigen… und zu feiern.

„Ein tolles Seminar! Die Trainerin hat sehr individuelles und hilfreiches Feedback gegeben. Die geschaffene Arbeitsatmosphäre war ideal um in Bereichen außerhalb der eigenen Comfort Zone zu arbeiten und zu wachsen. Ein spannendes Seminar, um sich persönlich fortzubilden.“

Businessseminare, Aktuelles

Wenn aus Altem Neues entsteht

14. Oktober 2023

Einblicke ins Coaching

Katharina Butting und Tjorven Melletat begleiteten vor Kurzem Menschen dabei, ihre alten Themen „zu begraben“ und den Blick nach vorn zu richten.
🔴 Es gibt immer wieder Dinge in unserem Leben, die sind unbequem. Manchmal auch mehr als das. Sie lassen uns traurig oder wütend werden, verzweifeln. Verletzungen, Unrecht, Tod, Scham. Doch was passiert, wenn wir genau da einmal hinschauen und uns bewusst machen, dass wir die Geschehnisse und die dazu gehörigen Emotionen nicht wie einen Plastikball mühselig unter Wasser halten müssen, um vorwärts zu kommen, sondern annehmen dürfen?
🔴 Was passiert wenn wir gemeinsam diesen Ball hochholen? Unsere Coachees haben bemerkt, dass sie mit dem Thema nicht alleine sind, nein, dass sie sogar Mitspielende haben und man mit diesem Ball wirklich tolle Spiele spielen kann!
🔴 Und noch viel besser: Manchmal verwandelt sich der Ball in etwas Neues – in einen Luftballon, der voller Leichtigkeit unseren Blick hebt und Freude und Visionen wachsen lässt.

Aktuelles, Businesstheater

Lass den Plan los, aber sei nicht planlos

25. September 2023

Vortrag beim Mittagsgespräch

Beim Mittagsgespräch der Landesbehörden Schleswig-Holstein – einer etwas anderen Mittagspause mit Snacks, Zeit für Austausch und Kontakte – sorgte Thorsten Brand mit seinem Vortrag  “Sei nicht planlos, aber lass den Plan los” für Gedankenstoff.

Was ist es, was Führungskräfte in der Verwaltung von Schauspieler*innen lernen können? Das kann eine Menge sein, aber auf keinen Fall, eine unnahbare Maske aufzusetzen und den ganzen Tag eine Rolle zu spielen. Es geht im Gegenteil darum, sich zu zeigen, mutig zu sein, Entscheidungen zu treffen und das mit derselben Freude und Leichtigkeit, wie sie Kinder haben, die auch nach schmerzhafte Lernerfahrungen aufstehen und weiter üben. Leichter gesagt als getan!?!

Thorsten Brand zeigte Ansätze, Ideen und Übungen, den täglichen Herausforderungen in der Führung mit Neugier und Freude zu begegnen. Ein mutiges Plädoyer für Offenheit, Spontaneität und Spaß. Mit unseren Regeln, unserer Impro-Philosophie, ermutigt der Vortrag die Teilnehmenden, über ihren Schatten zu springen. Also: „Ja, genau, und“ sagen, Fehler zulassen und offen sein für den Moment! Etwas, was in der Verwaltung gut zu gebrauchen ist.

 

Businessseminare, Aktuelles

Impro fürs Team

15. September 2023

Gemeinsamer Spaß und neue Ansätze

Mit viel Überraschung und Spaß haben sich die Teilnehmenden der PPI AG daran gemacht, in ihrem ersten Impro-Workshop gemeinsam die Komfortzone verlassen. Sie konnten neben einem neuen Blick auf sich als Team auch neue Werkzeuge, Ansätze und Verhaltensmöglichkeiten mitnehmen, wie sie im Arbeitsalltag spontan und souverän auf fordernde und unvorhergesehene Ereignisse reagieren können. Dabei entdeckten sie praktisch Neues und bildeten den schönsten Baum ever.

„Ich möchte euch noch mal einen ganz herzlichen Dank aussprechen für den sehr gelungenen Workshop am letzten Freitag! Wir hatten viel Spaß, Viviane hat uns großartig durch den Tag begleitet und wir werden bestimmt noch lange die eine oder andere lustige Erinnerung teilen. Danke auch an Juliane für die sehr angenehme Anbahnung und die Organisation im Vorfeld! Es war eine Freude mit euch!“

 

Businessseminare, Aktuelles

Teamworkshop als Dankeschön

12. September 2023

Gemeinsam Spaß erleben und den Alltag vor der Tür lassen

Einfach mal danke sagen. Für die harten Zeiten, den enormen Einsatz, den das Team seit Monaten bereit ist zu zeigen, den Mut zu Neuem und die Zuversicht, dass sich alles irgendwann auszahlt. Das Teamevent mit der Steifen Brise würdigt diesen Einsatz, schenkt den Mitarbeiter*innen ein gemeinsames gutes Erlebnis und macht mögliche Ressourcen für die nächste Zeit zugänglich. Es gibt Raum für viel Spaß, um gemeinsam den Alltag außen vor zu lassen und damit den Teamgeist zu pflegen,

Die Reaktionen zeigen: Es ist gelungen!

Die Vorbereitung war sehr angenehm und zielführend. Ihr habt alles bedient, was wir besprochen haben. Es war ein toller Tag und die Kollegen, auch die Skeptiker, wurden mitgerissen und hatten viel Spaß. Schön waren auch die Aufklärungen, warum ihr diese „Spiele“ mit uns gemacht habt. Also nicht nur lustig lustig, sondern mit Sinn und Verstand. Ihr Beide seid als tolles Team aufgetreten. Sehr unterschiedlich und doch sehr passend. Alles in allem ein großes Kompliment an Euch.“

Businessseminare, Aktuelles

Auftreten und Wirkung

8. September 2023

Gemeinsam auf die Reise gehen

Vom schönsten Bahnhof aus ging die Reise zur Provinzial. Welch schönes Bild für das anstehende zweitägige Training „Auftreten und Wirkung“, in dem Katharina Butting sich mit den Teilnehmenden auf die Reise zu Variationen ihrer Wirkung machte. Mitunter im Fokus: Gezielt in Bewegung gehen, sich Raum nehmen, anderen Raum geben.

Aktuelles, Businesstheater

Galashow für die ver.di-Jubilarfeier

8. September 2023

Steife Brise für alle Altersklassen

ver.di ehrt seine langjährigen Mitglieder – und wir durften die Jubiläumsshow für Jubilar*innen gestalten. Geehrt wurden Menschen, die seit 25, 40, 60 und 65 Jahren Mitglied bei der ver.di sind.

Gut traf es dabei unter anderem, dass Jan-Henrik auch eine eigene ver.di-Geschichte hat. Mit einer Galashow stellten wir die Jubilare und ihre Geschichten mit ver.di in den Mittelpunkt und ließen die Veranstaltung festlich erstrahlen.

Was uns da für tolle Menschen begegnet sind! Menschen, die sich u. a. aus ihrer Rente hinaus trotzdem weiter für Arbeitnehmende engagieren. Menschen, die sich große Sorgen und Gedanken machen, wie man die AfD aus den Betriebsräten raushalten kann. Menschen, die unheimliche Lust an gesellschaftlicher Beteiligung haben. Auch wenn’s mal unbequem wird.

Aktuelles, Businesstheater

Chancen und Fallstricke der KI in der Wohnungswirtschaft

8. September 2023

Konsequente Optimierung im Praxistest über den Dächern Hamburgs

Im Rahmen des 30-jährigen Firmenjubiläums von Analyse & Konzepte immo.consult waren wir mit einem Workshop zum Thema „Konsequente Optimierung im Praxistest – Wie viel Mensch braucht die Wohnungswirtschaft noch?“ angekündigt. Unsere Auftrittslegende lautet dementsprechend: Auch das Theater Steife Brise ist auf Optimierungssuche und hat die Schauspieler*innen in einem ersten Testlauf durch androide KI (aKI) ersetzt. In zwei Demonstration wird deutlich, dass die aKI fürs Theater gut funktioniert. In einem zweiten Schritt müssen die aKI dann auch Situationen aus dem Alltag der Wohnungswirtschaft meistern, um zu zeigen, dass aKI auch für die Wohnungswirtschaft von Vorteil ist. So muss der Nachbarschaftskonflikt „Hundekacke im Treppenhaus“ gelöst, eine „automatische Mietspiegel-Erhebungsumfrage“ generiert und das Problem der Paketlieferung gelöst werden. Am Ende war klar, auch die Wohnungswirtschaft hätte Vorteile von einer aKI. Mit viel Lachen und Leichtigkeit wirft das Businesstheater einen Blick auf Chancen und Fallstricke der KI in der Wohnungswirtschaft.

Aktuelles, Businesstheater

Mit frischem Wind in die Veränderung

1. September 2023

Gelebte Veränderung

Bei unserem Kunden dreht sich alles um Veränderung – neue Produkte, veränderte Führungsaufgaben, neue interne Organisation. Als Expert*innen für Veränderung konnten wir mit  interaktiven und unterhaltsamen Businesstheater-Sequenzen vermitteln, wie man sich in einer Welt voller Veränderungen orientieren kann. Und dabei auch noch Spaß haben kann. Wir bringen die gelebte Veränderung mit – außer in unseren Frisuren, die sitzen

– ob morgens um 08:00 Uhr oder 13 Stunden später. Seht selbst:

 

 

Aktuelles, Businesstheater

Businesstheater auf der Klausurtagung

1. September 2023

Standing Ovations für die besondere Veranstaltung

Am 1. September wurden wir zur Klausurtagung der Stiftung Drachensee nach Kiel gerufen. Die Tagung war als Dankeschön an die Mitarbeitenden und Auftakt in neue Wege gedacht. Viel Neues steht bevor: Ein neues Leitbild wurde von den Mitarbeitenden entwickelt, viele neue Projekte und Impulse von außerhalb wollen angegangen und umgesetzt werden.

Wir begleiteten die Veranstaltung mit auflockernder Moderation, sympathisch angeleiteten Großgruppen-Aktionen und mit fulminanten Spiel. Was lag beim Namen Drachensee näher, als Teile der Businesstheater-Szenen ins Fantasygenre zu legen? Das kam so gut an, dass wir am Ende des Tages die Fortsetzung spielten und damit die Veranstaltung einrahmten.

Fazit; Wir wurden mit Standing Ovation verabschiedet. Danke für den tollen Tag und natürlich auch diesen Applaus!

„Es hat einfach alles gestimmt. Von Anfang an habt ihr verstanden, worum es uns geht. Die Vorbereitung war intensiv, kooperativ und inspirierend. Das Improtheater war extrem lustig und wurde von den Kolleg*innen begeistert aufgenommen. Ganz wichtig: Wir haben herzlich über euch gelacht, aber niemand von uns wurde vorgeführt. Die Moderation lag bei Thorsten Brand in sicheren Händen, war souverän, thematisch auf den Punkt und gleichzeitig leicht und beschwingt. Chapeau!“ Iris Guhl-Lengeling, Stiftung Drachensee

„Frischer Wind für das Personal und die Organisation dank der Steifen Brise. Wir sind einen wichtigen Schritt vorangekommen und haben dabei herzhaft gelacht.“ Dr. Jan Wiedemann, Vorstand Stiftung Drachensee

Aktuelles, Businesstheater

Workshop für ProCareers der Provinzial

30. August 2023

Innovation in Szene gesetzt

Bei der 2. Netzwerkstatt der Provinzial  durften wir die ProCareers zum Thema Innovation mit Showelementen und Workshops unterstützen. Nach einem halbstündigen szenischen Großgruppen-Impuls, der die Energie für das Weitere festlegte, gingen Viviane Eggers, Sophia Baumgart, Lars Kalusky, Stevie Heydeck, Jan-Henrik Sievers und Thorsten Brand mit den ProCareers in die Workshops. Auf dem Programm stand die Erarbeitung von sechs unterschiedlichen Theaterszenen, die alle den gleichen Textils Basis hatten. Jede Gruppe bekam also den Text und ein Genre zugeteilt – als da waren: klassisch, Science Fiction, Fantasy, Western, Piraten und Punk.

Großes Lob an die Teilnehmenden: Es entstanden tolle Stücke in doch recht kurzer Zeit – große Herausforderung angenommen und bestens umgesetzt.

Aktuelles, Businesstheater

Kernkompetenzen in Szene gesetzt

24. August 2023

Die Alm erklommen

Für die Integration neuer Themen, Werte, Strategien muss man manchmal auch auf Berge kraxeln: Vergangene Woche haben wir den größten Berg Nordrhein-Westfalens erklommen und sind auf der Alm in Bielefeld gelandet. Dort haben wir bei einer großen Veranstaltung die neuen Kernkompetenzen unseres Kunden im wahrsten Sinne des Wortes „verkörpert“ und mit Businesstheater-Methoden auf die Bühne gebracht. Im Erleben und Erblicken der Themen können diese weitaus wirksamer und unterhaltsamer bei den Mitarbeitenden, Kolleg*innen, Führungskräften verankert werden als ausschließlich über die kognitive Ebene.

Businessseminare, Aktuelles

Teambuilding mit Leichtigkeit

23. August 2023

Grenzen überschreiten bringt neue Erkenntnisse

Die Aufgabe: Das Kennenlernen und Zusammenwachsen eines neu formierten Teams zu unterstützen. Stevie Heydeck ließ die 11 Teammitglieder von ATOSS, die sich selten in persona treffen und von denen die Führungskraft und 3 Mitarbeitende völlig neu waren, sich einmal anders kennenlernen.

Der Workshop mit viel praktischem Tun, Life Kinetic und Impro-Basics ermöglichte den Menschen viele Erkenntnisse von Grenzen im Kopf (und im Körper). Sie erlebten Spaß an Neuem, neue Erfahrungen im Sich-Einlassen-Können und Mutig-Sein (oder eben auch nicht!) sowie ein „Ich bin ein Schmetterling“ und einen in Brand gesetzten Bauarbeiter, der in den Betonmischer fiel und es anschließend versteinert ins Kunstmuseum schaffte.

Businessseminare, Aktuelles

Auftreten und Wirkung mit leckerem Kaffee

23. August 2023

Lernen im Sommer

Leckerer Kaffee und ein Seminar für Tchibo – so lässt sich die Sommerpause gut verkürzen! ☕
In der letzten Woche durfte Verena Lohner fünf großartige Frauen mit dem Hybrid-Training “Auftreten und Wirkung” begleiten. Neben grundsätzlichen Werkzeugen zu Körpersprache und Kommunikation wurden auch intensiv persönliche Themen bearbeitet. Wie kann ich als junge Fachfrau souverän meinen Standpunkt unter kernigen älteren Kollegen vertreten? Oder warum lohnt es sich, auch für eine klare Stimme bewusst aufrecht zu stehen?

Nach einem Tag in Präsenz machten zwei kurze Online-Seminartermine eine runde Sache aus dem Training.

„Ein ganz großer Dank an Verena für dieses großartige Seminar! Ich habe in den 1,5 Tagen sehr viel mitgenommen, über mich gelernt und bin auch ein paar Mal über meinen Schatten und aus meiner Komfortzone gesprungen. Insbesondere die Kombination der Seminarinhalte mit den Improvisationsübungen fand ich klasse. Macht ganz genau weiter so!“

Aktuelles, Businesstheater

Viel Spaß beim Senior*innen-Ausflug

27. Juni 2023

Die Burg Seevetal gerockt

Nach einem ausgiebigen Stadtbesuch von Lüneburg kamen 200 gutgelaunte Senior*innen in die Burg Seevetal, um sich dort von unserer Improvisationsshow unterhalten zu lassen. Eines der Highlights: die Szene mit einem paketeschmeißenden Paketboten – was in Lüneburg so zu beobachten ist…  Obwohl den meisten Improvisationstheater unbekannt war, haben sich alle mit viel Verve darauf eingelassen. Das Feedback von Frau Irmelin Schütze war dementsprechend: „Ein dickes Dankeschön für die spitzenmäßige Aufführung letzte Woche! Ihr Team war einfach großartig und wir hatten durchweg tolles Feedback. Wir empfehlen Sie auf jeden Fall wärmstens weiter.“

Aktuelles, Businesstheater

Businesstheater bei den Akademietage der GenoAkademie

15. Juni 2023

Stimmungsteppich gelegt

Die GenoAkademie hatte sich Anfang des Jahres als neues Unternehmen aufgestellt, da sie mit einem ehemaligen Mitbewerber fusioniert war. Die Fusion und die damit in Verbindung stehenden Themen (Werte, Prozesse, Kommunikationsstrukturen) und Neuerungen waren die Inhalte bei den Akademietagen der GenoAkademie in Neu-Isenburg.

Diese zu beginnen und mit dem Mittel des Businesstheaters die Stimmung der Veranstaltung zu „broaden“ war die eine Aufgabe der Steifen Brise. Was Thorsten, Juli, Stevie und Markus mit unserer „Allzweckwaffe“ – dem Zettelspiel – auch hervorragend erfüllten. Die sehr ehrlichen und wertvollen Satzaussagen der Mitarbeitenden in einem anderen Zusammenhang auf die Bühne gebracht, ermöglichten einen anderen Blick auf das Gesagte und schufen eine sehr heitere und positive Atmosphäre.

Den Rest des Tages ging es ans Arbeiten, bis wir den Schlusspunkt mit einer halbstündigen Show setzten, in der wir unsere Beobachtungen des Tages und viele aufgeschnappte Stichwörter und Themen spiegelten.

Fazit: Letzte Zweifel, was Businesstheater für einen Sinn ergibt, wurden restlos zerstreut, es gab viel Applaus und wir wurden mit den Worten verabschiedet: „Wir sehen uns wieder. Und dann hoffentlich noch länger“ Sehr gerne!

Businessseminare, Aktuelles

Auftreten und Wirkung für die Azubis von medac

7. Juni 2023

Viel Motivation und Lust auf Neues

Acht Auszubildende der Firma medac und ihre Ausbildungsleiterin haben sich mit viel Verve darauf eingelassen, was Jan-Henrik Sievers ihnen an Neuem in Sachen Auftreten und Wirkung zu bieten hatte. So konnten sie viel über Eigen- und Fremdwahrnehmung lernen und neue Werkzeuge kennenlernen, mit denen sie ihre Außenwirkung verändern können. Ein tolles Training, bei dem alle von Anfang an mit voller Motivation dabei waren und das Feedback am Ende von beiden Seiten aus sehr positiv ausfiel.

Aktuelles, Businesstheater

Messepräsentation mal anders

6. Juni 2023

Vorstellung mit Blick in die Zukunft

Der Auftrag war klar: Das Messeinterview „Wir stellen uns vor“ auf dem Stand von qblue, einem Fortbildungsanbieter der Aviation Branche, auf der Aircraft Interiors Expo in Hamburg zu moderieren, und zwar abseits des Üblichen. Bitte sehr: Mit kurzem Warm-up wurde das Publikum schon mal darauf eingestimmt, wie das nun läuft, dann durfte sich das Team vorstellen und die beiden Auftraggeberinnen haben einen kurzen Abriss zur Entstehung geliefert. In einem Wort-für-Wort-Gespräch bezogen die beiden Stellung zur aktuellen Situation – sie haben sich mutig darauf eingelassen und dementsprechend gut kam es beim Publikum an. Neben Interaktionen von Stefan Heydeck mit dem Publikum gab es einen kurzen Blick in die konkrete Zukunft von qblue mit Interviews vom Publikum plus ein visionärer Blick in die Zukunft von qblue in 200 Jahren. Begleitet von einem wunderbaren Gebärdendolmetscher wurde der Abschluss zu einem besonderen Highlight. Das Fazit? Alle waren zufrieden, überrascht und amüsiert über die besondere Art der Präsentation dieser Messeveranstaltung.

Aktuelles, Businesstheater

Hafenfest für Jubilare

2. Juni 2023

Geschichten von der See

10, 15, gar 25 Jahre Betriebszugehörigkeit? Das muss gefeiert werden. Bei bestem Wetter begleiteten Sophia alias Schiffsärzten Dr. Sommer, Stevie alias Bordmechaniker Klaas und Thorsten als Kapitän Hansen die Jubilare samt Anhang mit interaktiven Seenotrettungsübungen oder ganz ernsthaften Diagnosen der Schiffsärztin auf dem Schiff von den Landungsbrücken zum Schulauer Fährhaus. Wo nach Willkommensgrüßen und Fotos eine IMproshow der Steife Brise-Crew mit viel Begeisterung aufgenommen wurde, Nach so viel Amüsement war dann auch ordentlich Platz für Speis und Trank.

Aktuelles, Businesstheater

Der Playshop für q.beyond

31. Mai 2023

Spielend Werte verinnerlichen

Am Mittwochvormittag durfte die Steife Brise mit Verena, Jan-Henrik, Thorsten und Markus in die 2-tägige Leadership-Veranstaltung von q.beyond starten. Wir trafen auf 89 Führungskräfte im Garage Creativspace und sollten die vier Werte der Leadership q.beyond anders erlebbar machen, was wir gerne mit unserem Format Playshop – der Rundum-Sorglos-Variante des Businesstheaters – taten. Nach einer kurzen Show ging es in vier Workshops, die sich jeweils mit einem Wert befassten. Doch zunächst einmal ging es in einem Power-Spontaneitäts-Workshop darum, sich auf die Grundwerte der Improvisation einzulassen. So warmgemacht erschufen die Führungskräfte begeisternde Szenen zu ihren Werten, die sie abschließend selbst auf die Bühne brachten – im Stil von Western, Krimi, Piraten- oder Heimatfilm. Einen anderen Blick auf die Werte werfen, sich gemeinsam außerhalb der Comfortzone erleben, neue Art der Energie tanken, um sich dann wieder in gewohnter Weise mit dem Leaders-Programm auseinanderzusetzen: alle zufrieden und glücklich und bereit für Neues.

Kleiner Funfact: Die Location war im 6. Stock und ratet mal, was an dem Tag defekt war… Ein bisschen Work-out schadet ja nie.

„Danke! Ihr habt einen super Auftakt hingelegt und für eine tolle Stimmung in den Teams geschaffen und für Ergebnisse gesorgt. Es war eine perfekte Lockerung / Vorbereitung für die Nachmittagsthemen und ein Kennenlernen in angenehm heiterer Atmosphäre. Euer Stück war toll.“ Barbara Nuhn, q.beyond AG

Aktuelles, Businesstheater

Auftaktveranstaltung der EU-Strukturfonds

24. Mai 2023

Gründen in Brandenburg

In der schönen Schinkelhalle in Potsdam durfte die Steife Brise die Auftaktveranstaltung der EU-Strukturfonds in Brandenburg für die Förderperiode 2021-2027 begleiten. Neben neuem Wissen über den Architekten Herrn Schinkel haben wir viel über Förderstrukturen lernen dürfen: Das Land Brandenburg hat von der EU ca. 2,5 Mrd. Euro Fördergelder in unterschiedlichen Fonds erhalten. Bei der Veranstaltung ging es vor allem darum, Menschen, Firmen, Start-ups, Vereine, Multiplikatoren aller Art zu informieren, wie und wofür sie das Geld erhalten und was sie Sinnvolles damit für die Strukturförderung von Brandenburg leisten können.

Neben einer großen Halle mit Infoständen, an denen man sich konkret über die unterschiedlichsten Fördermöglichkeiten informieren konnte, gab es „Sessions“ zu unterschiedlichen Themen (Innovation, Kompetenzen, Gründung, Strukturwandel), die die Steife Brise jeweils zusammengefasst und so Themen und Stimmung der Veranstaltung in Wallung gebracht hat. Die Teilnehmenden nahmen die Möglichkeit zur Interaktion dankbar an und hatten viel Spaß am Mitmachen. Dass Stefan Heydeck sie bei der Frage nach einer Region Brandenburgs an die Uckermark erinnerte, zog sich als Running Gag durch den restlichen Tag. Und den Song „Gründen in Brandenburg – mit dir“ wollten sie uns direkt abkaufen

Fazit: Voller Erfolg und sehr viel nettes positives Feedback.

Fotos: © CONVIS Consult & Marketing GmbH / MWAE

Aktuelles, Businesstheater

Projektabschlussevent Digitalisierung

20. April 2023

Spaß und Freude pur

In den Location Design Offices in Hammerbrook durften wir den Digitalisierungs-Projektabschluss des Bereiches People&Culture der Haspa mit Businesstheater unterstützen. Ziel war – wie es sich für gutes Projektmanagement gehört –, den Abschluss und die Kolleg*innen zu feiern, Schulterklopf-Momente einzubauen und Spaß zu verbreiten. Was wir zur vollen Zufriedenheit erfüllt haben. Mit unseren über den Tag verbreiteten Einsätzen haben wir die Teilnehmenden hochleben lassen.

Das Feedback: „Es war grandios & auflockernd; Spaß und Freude pur. Ihr seid sehr gut auf unsere Wünsche/Vorstellungen eingegangen und habt diese toll umgesetzt.“ Immer gerne wieder 🙂

 

Businessseminare, Aktuelles

Teamentwicklung in Norderstedt

19. April 2023

Mit Feuer und Flamme bei der Sache

Mit einem aus ganz Deutschland angereisten Team hat sich Sophia Baumgart in die Teamentwicklung gestürzt. Das Team hatte sich vorher so noch nie gesehen, so dass dieses Zusammentreffen für alle umso spannender und wertvoller war. Die Menschen waren sofort Feuer und Flamme für unsere Werte und haben sich auf alles eingelassen. Fazit: Super Feedback für diese Art der Teamentwicklung, die mit Punkten aus den Bereichen Auftreten, Präsenz und Rhetorik verknüpft war.

 

Businessseminare, Aktuelles

Auftreten und Wirkung für Auszubildende

13. April 2023

Großer Lerneffekt

Neben den regelmäßigen Seminaren, die wir für Mitarbeitende und Führungskräfte bei der Provinzial geben, durften wir diesmal die Auszubildenden in den Bereichen Auftreten und Wirkung schulen. Mit viel Interesse, Lerneifer und Spaß haben sie sich auf die Inhalte gestürzt und das Maximale aus dem Seminar für sich herausgezogen. Eine große Freude für beide Seiten! Jan-Henrik Sievers freut sich auf das nächste Mal!

Businessseminare, Aktuelles

Einfach GP Joule

17. März 2023

Große Wirkung der Rhetorik

Beim Rhetoriktraining bei GP Joule wurde erneut die Rhetorik aus verschiedenen Blickwinkeln und Branchen beleuchtet. Durch die verschiedenen Erfahrungen konnten neue Erkenntnisse für alle geschaffen werden. Sehr wache und agile Mitarbeitende dieser besonderen Firma haben sich dabei viel zum Thema Wirkung ausgetauscht.

Sophia Baumgart, die dort seit mehreren Monaten die Rhetoriktrainings gibt, ist inzwischen ein riesiger Fan geworden. Was auch auf Gegenliebe stößt: Ihr Workshop bekommt immer die besten Bewertungen.

Und zum Schluss gibt es immer noch den schönen Blick auf die Nordsee.

Businessseminare, Aktuelles

„Das beste Seminar…“

14. Februar 2023

„Das beste Seminar, was ich in meinem 23 Jahren bei der Provinzial besucht habe!“

Das war das Fazit eines der Teilnehmenden des zweitägigen Seminars „Auftreten und Wirkung“ der Steifen Brise. Die Menschen waren begeistert von der Art der Auseinandersetzung mit sich selbst, den anderen, ihrer Wirkung, ihrer (versteckten) Möglichkeiten und wie diese durch die Trainer*innen und die Teilnehmenden selbst ausgegraben wurden. Mit viel Bewegung und Spaß, gegenseitigem Feedback und Einzelarbeit mit Katharina Butting wurden sehr schnell die ersten Veränderungen sichtbar, die mit viel Wertschätzung an- und wahrgenommen wurden. Am Ende gingen die Teilnehmenden sehr zufrieden, erschöpft ob des vielen Inputs und viel neuem Wissen aus dem Seminar.

Aktuelles, Businesstheater
16. Dezember 2022

Was lange währt, wird endlich gut

Im dritten Anlauf durften wir nu endlich alle gemeinsam Weihnachten feiern. Und das war wunderbar! Kunde, Mitarbeitende, Künstler*innen, alle höchstzufrieden.

„Es war eine großartige Improvisation. Wir hatten alle viel Spaß, haben viel gelacht und können das Programm nur weiterempfehlen. Kurze Wege, unkomplizierte Absprachen, Spontanität, nach 2 Jahren Warten eine gelungene Veranstaltung.“

Aktuelles, Businesstheater
15. Dezember 2022

Themen neu interpretiert

Nachdem wir eigentlich schon letztes Jahr die Dezembersitzung begleiten sollten (und Corona uns einen Strich durch die Rechnung machte), haben wir es nun aber endlich geschafft: 50 ehrenamtliche Teilnehmer*innen des Interministeriellen Ausschusses freuten sich, Ihre Themen auf ganz eigene Art auf den Brettern der 2. Heimat präsentiert zu sehen. Staunen, Spaß und viel Lachen inklusive.

„Wunderbar! Die Teilnehmer:innen waren begeistert von der Neuinterpretation unserer Themen. Die Zusammenarbeit war verbindlich, pünktlich, professionell und dabei freundlich. Begeistert hat uns die direkte Ansprache unseres Vorstands und dass ihr das Briefing so ernst genommen habt und im Intro aufgenommen habt. Alle fühlten sich mitgenommen und verstanden. Es war ein individuelles Programm durch und durch.“ Anne Kupczyk, Euler Hermes AG

                    

Aktuelles, Businesstheater
14. Dezember 2022

So kann es gehen!

Mit viel Verve und Themengefühl haben wir die Teamtagung der Deutschen Jugendherbergen – Landesverbamd Nordmark unterstützt. Mit einer fulminanten Show und einigen Aktivierungselementen konnten wir den Teilnehmenden ein großes Dankeschön für ihren Einsatz ausdrücken und sie animieren, sich selbst und auch gegenseitig auf die Schulter zu klopfen.

Die Reaktion: „Ich habe die Steife Brise diese Woche im Hamburger DesignOffice als Teilnehmer einer Firmenveranstaltung erlebt. Ich kannte die Truppe nicht und meine Erwartungen (und die Lust auf Impro) waren recht gering. Steife Brise hat mich und meine ca. 60 Kollegen absolut abgeholt und wir hatten einen herrlichen Nachmittag. Ich habe selten so viel und laut lachen müssen. Das war wirklich grandios mit vier total sympathischen Akteuren!“ Vielen Dank für die Blumen!

 

 

Aktuelles, Businesstheater
30. November 2022

Musikalisch die Prozesse verankert 

Der November endete für uns mit einem feinen hybriden Event: Das Steife Brise Businesstheater war beim Process Day von Evonik in Essen dabei und hat in englischer Sprache die Prozesse ordentlich durchgelüftet, ausgeschüttelt und Franz Mestre und Betty LaMinga haben den wahrscheinlich besten Song über special chemistry gesungen, den es geben kann. Dank „Teams Live“ konnten die Mitarbeitenden, die überall auf der Welt verteilt sind, auch genau dort bleiben, haben vor den heimischen Bildschirmen die Show verfolgt und durch den Chat fleißig mit uns interagiert. Ein toller Nachmittag mit bleibendem Ohrwurm! 🎶 Und die Prozesse bleiben für immer im Kopf.

 

 

 

Aktuelles, Businesstheater
22. November 2022

Eine kuschelige Angelegenheit!

Wir bringen den Impro-Gedanken grundsätzlich mal an jeden Ort, aber wenn’s dann zusätzlich sehr gemütlich ist, steigt die Freude nochmal mehr. Für eine Kundenveranstaltung waren vier von unseren Kolleg*innen in der letzten Woche zu Gast im Betthaus Schmitt in Berlin und haben mit ihrer Business-Improvisationsshow ordentlich die Federn fliegen lassen. Unser Kunde und seine Kund*innen waren begeistert!

 

Businessseminare, Aktuelles

Scheitern mit viel Spaß: Fehlerkulturtraining für die LVM

11. November 2022

Scheitern muss nicht weh tun

Beim Training zum Thema Fehlerkultur wurde so viel gelacht, dass die Bäuche schmerzten. Auf leichte Weise konnten sich die Assistentinnen mit dem Thema Scheitern und Umgang mit Fehlern auseinandersetzen und die Bezüge zur Arbeitswelt selbst erleben.

„Ich habe nur begeisterte Stimmen gehört. Ich kann mich nicht erinnern, in einem Seminar jemals so viel gelacht zu haben und trotzdem den Übertrag aufs Arbeitsleben hinbekommen zu haben. Danke dafür!Vielen Dank für diese Resonanz von Silvia Wiefel aus der Personalentwicklung bei der LVM. Die Freude war ganz auf unserer Seite, mit diesen tollen Frauen arbeiten zu dürfen.

 

Aktuelles, Businesstheater
20. Oktober 2022

Von „Tyrannus mitKidsus“ und Pubertieren

Uns war’s eine Ehre, für das soziale Projekt „mitKids Aktivpatenschaften“ auf der Bühne vom Alma Hoppe Lustspielhaus zu stehen!
Die mitKids Aktivpatenschaften vermitteln ehrenamtliche Pat*innen an Kinder zwischen 2 und 9 Jahren aus belasteten Familien. Über die Hälfte der 150 Patenschaften sind bereits länger als 5 Jahre zusammen – und das wollte gefeiert werden 🎉 .

Aus dem Bericht der Ehlerding-Stiftung: „Rund 30 Pat:innen und ihre Patenkinder bzw. mittlerweile Paten-Teens sowie deren Familien genossen einen lustigen und abwechslungsreichen Vormittag u.a. mit dem Improvisationstheater Steife Brise. Immer wieder stellten Thorsten Brand und Viviane Eggers Fragen an das Publikum, um Anregungen für ihre kurzen improvisierten Theaterszenen zu erhalten: Wo befinden wir uns? Daraus wurde dann schnell ein – im Naturkundemuseum vor dem „Tyrannus mitKidsus” und in welcher Musikbranche sollte die Szene spielen? – „HipHop”. Markus Glossner umrahmte alle Szenen mit Musik und Geräuschen. Immer wieder banden die Schauspieler:in auch mitKids-Kinder ein. So standen dann z.B. Nick und Michael im Rampenlicht, als sie die Macht über Kopf, Arme und Beine der Schauspieler:in hatten. Besonderen Anklang fand eine Szene, in der Thorsten Brand fragte, welches Thema die Pat:innen in der Patenschaft umtreibt? Einhellige Meinung: Pubertät! Daraufhin hielt, der Improvisateur, Thorsten Brand als Professor einen Vortrag über Pubertät und Schmetterlinge. Viviane Eggers übersetzte diese urkomische Erzählung gekonnt mit vollem Körpereinsatz mimisch und gestisch. Alle Teilnehmenden hatten ein Lächeln in den Augen als nach langer „Verpubungszeit” als Raupe nun ein wunderbarer Schmetterling seinen Weg über die Bühne flog.“

Im Anschluss an unsere Show überreichten Stifterin Ingrid Ehlerding und die Patenschaftsbegleiter*innen “ihren” Tandems stolz die Urkunden.
Wer mehr über dieses tolle Projekt wissen möchte oder vielleicht noch einen guten Spendenzweck sucht: https://lnkd.in/eAGkEf6Y                 

 

Businessseminare, Aktuelles, Artikel, Businesstheater, News

Die Steife Brise ist bei der #ArtSocial22 dabei!

29. März 2022

Was nehmen Sie mit auf eine Insel?
Bei der #ArtSocial22 nehmen wir SIE mit auf unsere Insel – Jetzt anmelden!

 

In „Bestiarium? Szenarium! Angst.“ am 26.04.2022 von 11-16 Uhr geben wir der Angst und vor allem Menschen und ihren Ängsten ein Bühne. Eine sichere Probebühne für die einen oder ein aufregendes Schnuppern, was wir Backstage zur Angst entdecken oder loswerden können, für die anderen. Woher kommt unsere Angst und wo wohnt sie? Warum ist sie manchmal eine so hartnäckige Bestie? Warum hat sie so viele Gesichter und ist schwer einzuordnen? Als leidenschaftliche Theatermenschen, Trainer*innen, Improvisierer*innen beschäftigen wir uns beruflich sowie künstlerisch mit der Angst. J

Mit Mitteln der angewandten Improvisation bieten wir einen interaktiven Raum für Austausch, Training, Micro-Coaching, Erlebnis und Erkenntnis. Ein spontanes Lied, eine Szene oder ein Gedicht können die Angstmonster in Entwicklung, Verständnis oder zumindest einen Moment Ruhe transformieren. Wenn gemeinsames Schweigen, Weinen oder Lachen im Moment das Richtige ist, bereiten wir auch dafür professionell einen Rahmen. Vielleicht ist es auch eine kleine systemische oder körpersprachliche Regieanweisung, die der Angst in Zukunft eine neue Rolle in unserem Leben zuweist. Wir stellen unserem Publikum – jeweils eine Person – in 15 Minuten unsere gesamte Erfahrung zur Verfügung. Anmeldung ist hier möglich!

Wir freuen uns bannig darauf! Alle Infos zur #ArtSocial22: https://artsocial22.org

 

Businessseminare, Aktuelles

Rhetorik an der Nordsee

26. März 2022

Wenn Windenergie und Steife Brise zusammentreffen

…dann gehen am Ende des Trainingstages alle zufrieden und mit viel neuem Erkenntnissen nach Hause. Sophia Baumgart war an die Nordsee gereist, um bei GP Joule ihr Wissen von Rhetorik und Spontaneität zu vermitteln. Wie klappt es, punktgenau argumentieren und einen gewinnenden persönlichen Eindruck in herausfordernden Situationen zu machen? Wie kann ich mit angewandter Rhetorik zielsicher, einprägsam und begeisternd sprechen? Mit viel neuen Erfahrungen und Handwerkszeug werden die Teilnehmenden aus den verschiedensten Bereichen bei GP Joule die nächsten Kommunikationssituationen leichter meistern.

 

Aktuelles, Businesstheater

Live und open-air beim sycor Frühlingsmarkt

24. März 2022

Mit Open-air-Impro die Mitarbeitenden zusammengebracht

Back to office! Das wurde beim Sycor Frühlingsmarkt kräftig gefeiert, und wir durften dafür mit guter Unterhaltung beitragen. Es war eine schöne Möglichkeit, sich nach langer Zeit endlich mal wieder zu treffen – unter freiem Himmel, mit bestem Frühlingswetter und corona-konform.
Was sagt die Kundin? „Der Markt war super und euer Improtheater auch – es hat allen sehr gut gefallen.“

Aktuelles, Businesstheater

Hybrider Jahresauftakt neusta consulting

8. Februar 2022

Mit Moderation und Businesstheater den Jahresauftakt gestaltet

Der Auftrag ist klar: neusta consulting GmbH möchte ihre Jahresauftakt-Veranstaltung mit neuen Elementen so auflockern, dass sich die zu vermittelnden Inhalte besser, nachhaltiger und auf mehreren Ebenen einprägen. Aus der ursprünglich in Präsenz geplanten Veranstaltung wird dann doch ein hybrides Event – kein Problem, wir können unser Konzept schnell umstellen.

Unsere beschwingte (in Pausen mitunter tanzende) Moderatorin Juliane Behneke führt das Management-Team und das Transformations-Team live vor Ort in den Honkong-Studios durch die Agenda, fragt die wichtigen Fragen und lockt auch mal eine persönliche Anekdote aus den Teilnehmer*innen hervor. Das Ensemble der Steifen Brise spielt online dazu aus dem Studio in der Haubachstraße und füllt die Veranstaltung spielerisch mit Leben. Die Mitarbeitenden vor den Bildschirmen werden so immer wieder ins Tun gebracht, energetisch aufgeladen und können die vielen Inhalte (Jahresrückblick und -vorschau, Neuausrichtung der Unternehmenskultur mit neuen Werten) aufnehmen.

 

Businessseminare, Aktuelles

Auftreten & Wirkung für Hermes Germany mit Magie

21. Dezember 2021

Letztes Training des Jahres: Wirkung in Online-Settings

Und auch unsere Chef-Online-Trainerin Verena Lohner durfte schließlich am 20. und 21. Dezember ihr letztes Training geben und dann mit viel Lob in die mehr als verdienten Weihnachtsferien verschwinden.

„Macht Spaß und ist wirkungsvoll!“ – Das sagt Ezimena Fliedner von Hermes Germany über das zweitägige Online-Präsenztraining, das für die Teilnehmer*innen auch magische Orte bereithielt.

 

 

Aktuelles, Businesstheater

Digitale Weihnachtsfeier

16. Dezember 2021

Die letzte Businessshow des Jahres

Ein letztes Mal für 2021 durften wir am 15. Dezember eine Weihnachtsfeier digital zu einem besonderen Event werden lassen. Die Mitarbeitenden eines Digitalisierungspartners in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe erfreuten sich heiter und ausgelassen an einer einstündigen energiegeladenen Improshow, die auch ganz ohne Anglizismen auskommen konnte. So kann ein Jahresabschluss aussehen! Kund*innen und Künstler*innen hoch zufrieden.

„Ganz herzlichen Dank für diese sehr kurzweilige Stunde mit vielen Lachern! Wir haben schon einiges an Feedback bekommen, wie toll es war! Ihr habt alles übertroffen, was wir zu hoffen gewagt haben.“ Und mit diesem tollen Feedback ging unsere Online-Show-Crew in die verdiente Weihnachtspause!

https://vimeo.com/manage/videos/675829831

Aktuelles, Businesstheater

Führungskräfte-Tagung virtuell und auf Denglisch

13. Dezember 2021

Gute Laune und Musik für die Jahresabschluss

Gut gelauntes Streaming auf der virtuellen Führungskräfte-Tagung eines großen Energieanbieters. Mit einer Einführung in die verschiedensten Kommunikationstools und einer energetischen Show begleiteten wir ihr letztes Global Manager Board Meeting in diesem Jahr – und das alles auf Denglisch. Ein gelungener mitunter sehr musikalischer Jahresabschluss mit Reflexion auf das vergangene Jahr.

Erste Reaktion des Kunden: „Super!“
Etwas differenzierter und ausführlicher gab es dann folgendes Feedback: „Liebes Online Broadcast Team der Steifen Brise! Vielen Dank für Eure tolle Unterstützung beim internationalen Meeting des Global Management Boards der EnBW. Ihr habt unsere Erwartungen vollends erfüllt. Und herzlichen Dank auch dafür, dass Ihr so kurzfristig eingesprungen seid und das Meeting mit Eurer Performance aufgelockert habt. Wie immer wart Ihr kompetent, flexibel und einfach gut.“

        

 

Aktuelles, Businesstheater

Weihnachten dann mal online

10. Dezember 2021

Energetisch und ganzheitlich

Einmal umplanen bitte: Am Weihnachtsfeier-Freitag begleiteten wir die Online-Weihnachtsfeier von einem ganzheitlichen Energieerzeugungsanbieter in Schleswig-Holstein (Gewinnung aus Sonne, Wind, Biomasse und Versorger für Mobilität, Wärme und Industrie). Bis zu 300 Zuschauende ließen sich von uns mit aktivierenden Aktionen und improvisierten Sätzen aus ihren Vorgaben auf eine doch wieder rein virtuelle Weihnachtsfeier ein. Und hatten bei gemeinsamen Backen, Theater, Hirschhausen und ungewöhnlichen Aktionen viel Spaß!

 

Businessseminare, Aktuelles

Gesprächsführung & Präsentation für Visionäre

10. Dezember 2021

Überzeugen mit Persönlichkeit und bei Gegenwind

Zwei Tage Präsenztraining mit dem Thema Gesprächsführung mit vier visionären jungen Menschen eines großen Brillenunternehmens vergingen wie im Flug. Das Ziel war, überzeugend und flexibel potenzielle Kooperationspartner von Firmen und Institutionen für Zukunftsprojekte zu gewinnen.

In Gesprächssimulationen wurde an echten Fällen gearbeitet und in Wiederholungen direkt an den Entwicklungswünschen der Teilnehmenden gewirkt. Das große Thema war immer wieder Gegenwind und Konfliktsituationen. Die Gruppe ging offen und motiviert mit – die Offenheit der verschiedenen Perspektiven war sehr motivierend, mutig Neues zu probieren.

Wie schön ist Arbeiten in 3D!

Businessseminare, Aktuelles

Weihnachtsfeier-Transformations-Teamworkshop für die Hamburger Sparkasse

10. Dezember 2021

Statt klassische Weihnachten energetische Transformation

Statt klassischer Weihnachtsfeier gab es für acht Menschen des Transformationsmanagement-Teams der Hamburger Sparkasse einen gut-gelaunten und energetischen Transformationsmanagement-Workshop mit Improvisationstheater und Coaching.

Da es ursprünglich eine tolle Weihnachtsfeier hätte sein sollen, die nicht stattfinden konnte, wurde der Tag für Arbeit am Eingemachten genutzt und mit einem pflegenden Highlight abgeschlossen. Die Wahl fiel auf eine Session mit Improvisationstheater-Training und -Coaching: Spaß, der anwendbare Links zum Transformationsthema bietet, Reflektion des Tages, Motivation und Lachen. Mit einer Mischung aus Workshop, Gruppenmoderation und situativem Coaching hat das gut geklappt. Im Moment sein, Mut zum Risiko/Scheitern, Ja genau und… wurden energisch aufgegriffen und mit internen Prinzipien verquickt.

Das Feedback: “Es war wunderbar und hat uns allen sehr gut getan. Verena hat sich super in die Gruppe „eingespürt”. Vielen Dank für eure Zeit und Energie.” Sehr gerne, es war uns eine Freude!

Aktuelles, Businesstheater

Produktlaunch virtuell

30. November 2021

Produktnah und musikalisch

Zum Produktlaunch eines neuen Medikaments wurde es musikalisch. Nachdem wir das Medikament szenisch visuell in die Köpfe der Menschen gebracht hatten, gab es zum krönenden Abschluss noch einen Ohrwurm zum Produkt hinterher. Mit viel Spaß, Bildern, Worten und Tönen konnten wir das Produkt und seine Eigenschaften nachhaltig verankern.

Businessseminare, Aktuelles

Agil in der Vorbereitung, agil in die Köpfe

19. November 2021

Führungskräfte in Schwung bringen

Kurzfristige Umstellung eines Führungskräfteevents auf 2G, ab in den Zug Richtung Berlin, der ebenfalls höchst agil unterwegs war.
Dann begleiteten wir wie geplant mit aufmerksamen Augen und Ohren die nun etwas kleinere Veranstaltung des  Digitalisierungsdienstleisters Sycor zum Thema agiles Führen. Zum Einstieg ins Thema begannen wir mit einer Kick-off-Show. Zum Ausklang brachten wir in einem Spiegeltheater die Inhalte und Stimmungen des Tages auf die Bühne: ein ehrliches, emotionales Resümee der Veranstaltung, die wir so humorvoll mit dem Finger in der Wunde mit unserem theatralen Blickwinkel abrundeten.
„Es war super! Vielen Dank“, war dann auch die Reaktion von Petra Erweck, HR-Leiterin Sycor.
„Das war toll und eine wirkliche Bereicherung des Tages, herzlichen Dank!“ Manfred Großmann, Abteilungsleiter Project Excellence & Governance

 

 

Aktuelles, Businesstheater

Digitales Businesstheater für Absolvent*innen-Workshop 2021

17. November 2021

Perspektiven auf die Zeit nach der Ausbildung

2 Tage lang durften wir online die Absolvent*innen-Abschlussveranstaltung einer großen Hamburger Krankenkasse begleiten. Mit einem kleinen rückblickenden Kick-off eröffneten wir das Event und machten am Ende des zweiten Tages mit einem Spiegeltheater die Klammer zu, indem wir die Inhalte unter der Fragestellung nach den Perspektiven nach der Ausbildung zusammenfassten. Mit Bildern aus der „realen“ Arbeitswelt oder uns unbekannten Fachbegriffen, die uns als Vorgabe dienten, ließen wir die Puppen tanzen und viel von den von uns gehörten Themen aus den zwei Tagen mit einfließen.

Was sagt die Kundin? „Die Steife Brise hat es geschafft, online mit viel Interaktion und gemeinsamem Lachen unsere 2-tägige Absolvent*innen-Abschlussveranstaltung zu begleiten und zu spiegeln. Wichtige Inhalte der Veranstaltung wurden aus neuen Blickwinkeln beleuchtet und mit kurzen Szenen bespielt. Ein rundum gelungener Abschluss unseres Online-Events mit einer außergewöhnlichen und humorvollen Zusammenfassung für alle. Danke für eure tolle Unterstützung!“

 

Businessseminare, Aktuelles

Unterstützung bei der Neuorganisation

17. November 2021

Business meets Improvisationstheater

Das müssen wir feiern! – Ein Blog von Teledata IT-Lösungen

Seit unserer ersten Zukunftskonferenz im Mai 2019 sind inzwischen rund zweieinhalb Jahre ins Land gezogen, es ist viel passiert und einiges hat sich verändert. Unsere Betriebskatalysatoren gehen fleißig ihrer täglichen Arbeit nach und unterstützen die Kollegen bei Entscheidungsprozessen. Im Juni dieses Jahres durften unsere Katalysatoren auf ein zweitägiges Auffrischungsseminar und dort ihr Wissen vertiefen sowie Fragen zu aktuellen Anliegen platzieren. Eine Fragestellung, die in diesem Rahmen besprochen wurde, betrifft die Wertschätzung der erreichten Erfolge. So sollte es nicht als selbstverständlich erachtet werden, wenn man binnen so kurzer Zeit das ganze Unternehmen umkrempelt und gemeinsam als Firma großartige Arbeit leistet. Diese Leistungen muss man doch auch gebührend bejubeln! Daher stand unsere zweite Zukunftskonferenz ganz unter dem Motto „Feiern!“.

Let’s start braindumping!

Eine entsprechende Location dafür fanden wir inmitten Stuttgarts Zentrum. Den inhaltlichen Ablauf konzipierten unsere Transformationskatalysatoren Gebhard und Joan für uns, wir kümmerten uns um die organisatorische Vorbereitung. Damit wir die beiden Tage möglichst sicher miteinander verbringen konnten, sorgten zwei unserer dafür ausgebildeten Kolleginnen für die korrekte Testung vor Ort.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen starteten wir mit der Begrüßung durch unseren Moderator Joan, sowie einer kurzen Ansprache der Geschäftsführer Peter und Robin, in unsere Konferenz. Zuerst sammelten wir all unsere Themen der letzten Jahre, die wir unter anderem nach den Methoden der Betriebskatalyse bearbeitet hatten bzw. aktuell noch bearbeiten. Und das waren in der Tat so einige! Nach der Bewältigung kleinerer technischer Hindernisse priorisierten wir die Topics im Dreistufenmodell und versetzten uns in eine Retrospektive. Im Open Space Format reflektierten wir, was uns bei den genannten Prozessen einer #AdaptiveOrg nähergebracht oder uns davon entfernt hatte und natürlich auch was wir feiern müssten! Die resultierenden Dialoge, kreativen Bilder und kunstvollen Bastelmaisobjekte haben nicht nur für Erkenntnis und Bewusstsein gesorgt, sondern sind auch als Spiegel der Meinungsbilder aller Kollegen ein wahrer Schatz. Nach dem Flanieren durch den weitläufigen Seminarraum, wobei wir uns alle Themen nochmals in Ruhe ansehen konnten, ging es abschließend ans Voten, welche der aufgearbeiteten Themen für die Nachwelt erhalten bleiben sollten und es somit auch in die nächste Runde am Samstag schafften. Den restlichen Abend ließen wir beim gemeinsamen Dinner und dem einen oder anderen Drink in gemütlicher Runde ausklingen.

Business meets Improtheater! 

Nach einer mehr oder weniger kurzen Nacht und einem ausgiebigen Frühstück starteten wir um 10 Uhr in den arbeitsreichen Samstag. Zu unserer Überraschung fanden wir vier neue Gesichter in unserer Runde vor, die uns in einem so genannten Playshop über den Tag begleiten sollten. Unter der Anleitung von Verena, Sophia, Knut und Lars vom Improvisationstheater „Steife Brise“ sollten wir unsere vier am Vorabend gewählten Themen spielerischen und interaktiv aufarbeiten und anschließend jedes als Mini-Theaterszene vorführen. Bitte was?! Ja, genau: Business meets Improtheater! Wenn man sich unsere vier Themen aus unserem Geschäftsalltag so anschaute, dann waren die Genres für die Inszenierung umso spannender: Piraten, Wilder Westen, Norddeutsche Heimat und Sciencefiction. Das klang schon sehr nach einer ungewöhnlichen Kreativherausforderung.

Nach der Gruppenaufteilung ging es zuerst ein wenig verhalten los, aber die Moderatoren führten uns mit Spaß sicher und methodisch durch das Programm. Positive Psychologie und die Ansage Fehler nicht nur zuzulassen, sondern anzunehmen begleiteten uns durch den Playshop. Wir bekamen Einblicke ins Darstellen und lernten aneinander anknüpfende Geschichten zu erzählen. Über den Tag gingen wir aus uns heraus und konnten als Team aufeinander aufbauend interagieren. Am Ende präsentierte natürlich auch noch jede Gruppe ihre eigens entwickelte Theaterszene:

  • Geschäftsmodell – vom Krokodile häuten zum Rum-Imperium
  • Entscheidungsmodell – gemeinsam den schwierigen Weg gen Westen meistern
  • Microsoft 365 Produkteinführung – mit Teamwork das Schiff schaukeln
  • Katalyse im HelpDesk – die Befähigung zur interstellaren Kommunikation

Hier sorgte nicht nur der eine oder andere Insider für Brüller, teilweise lachten wir Tränen ob der gelungenen, humorvollen Darbietung unserer Kollegen. Den abschließenden Applaus hatte sich jede Gruppe wahrlich verdient. So lernten wir spielerisch komplexe Themen vereinfacht darzustellen und einen veränderten Blickwinkel einzunehmen. Vielleicht hilft es uns auch in Zukunft die Dinge nicht mehr ganz so verkopft zu betrachten. In jedem Fall war der überraschende Ausflug in die Welt des Theaters ein voller Erfolg und krönender Abschluss unserer zweiten Zukunftskonferenz. Das gemeinschaftliche Erlebnis war jedenfalls unbezahlbar!

Von: Stephanie, 17. November 2021

Businessseminare, Aktuelles

Appearence & Impression für Marc O’ Polo international

12. November 2021

Beherztes Arbeiten in rauen Zeiten

Was für ein tolles Arbeiten mit den jungen Führungskräften bei Marc O’ Polo international zum Thema Appearence & Impression! Die Teilnehmenden aus Russland, Rumänien und Polen bekamen durch Präsentationssimulationen Mittel an die Hand, gerade weil es remote ist, den eigenen physischen Raum 100% bewusst zu erfahren und nutzen.
Und eine Mikro-Evaluation zum Abschluss…

Aktuelles, Businesstheater

Werte-Playshop auf Gut Thansen

5. November 2021

Call it workshop, call it training, call it as you like  – I call it hot shit

Mit acht Führungskräften einer großen Bank ging es im Werteworkshop um Respekt, Vertrauen, Entwicklung, Sinnhaftigkeit, Begeisterung, sich anders erleben und Stärkung des Vertrauens untereinander. Und da kam der Trainer der Steifen Brise ins Spiel: Die Werte sollten aus einer anderen Sicht reflektiert und abgebildet werden. Voller Energie gingen die Teilnehmenden daran, die Werte und das Thema Transformation in einen Western zu übertragen und sich dabei nochmal klarzumachen, was hilft und unterstützt, aber auch was im Weg steht.

Das Endprodukt: Eine kurze Szene eines Westernfilms auf Film gebannt, der die Werte visualisiert. Nebenprodukt: Hier wurde deutlich, welche Talente noch in den Führungskräften stecken.

 

Aktuelles, Businesstheater

Hybrider Werte-Playshop

4. November 2021

Endprodukt: Film

Der Playshop der Steifen Brise: Das sind Workshop, Theaterspielen, Filmsequenzen in einem. Das Rundum-Sorglos-Paket Brise zur Bearbeitung von wertebasierten Inhalten gab es diesmal hybrid und um ein filmisches Endprodukt erweitert.

Die Teilnehmenden aus einem Team einer großen Hamburger Bank setzten sich an zwei Tagen hauptsächlich mit ihren sechs Werten Mut, Fokus, Offenheit, Respekt, Commitment und Vertrauen auseinander. Am ersten Tag wurden zwei Gruppen vor Ort und eine hybrid mit den briseeigenen Trainingsmethoden trainiert und erlebten dabei durch unsere Methoden neue Sichtweisen auf ihre Werte. Und das auch noch mit enorm viel Spaß. Am Tag 2 drehten wir online – mit den Mitteln, die Zoom so bietet – mit den Teilnehmenden Filme zu ihren Werten, die sie in unterschiedliche Filmgenres transponierten. Was für spannende, schöne, berührende, inhaltlich tiefe Filmmomente!

 

Die Rückmeldung: „Wer einen Workshop bei der Steifen Brise bucht, bekommt das volle Paket! Individuelle Konzeption, maßgeschneiderte Workshops, ein hybrides Event, bei dem niemand nur Zaungast ist, Spaß, Leichtigkeit, Tiefgang und wertvolle Impulse für die weitere Arbeit. Ein tolles Teamevent!“

Businessseminare, Aktuelles

Langeweile? Nein danke! Interaktion in (virtuellen) Trainings

22. Oktober 2021

Boostcamp-Lecture für die AOK

“Langeweile? Nein danke! Interaktion in (virtuellen) Trainings” – das war das Thema, das Verena Lohner mit 50 Trainer*innen des AOK Bundesverbandes in einer Online-Lecture bearbeitete.

Die Boostcamp-Trainingsreihe der AOK ist ein internes Weiterbildungsmodell, bei dem Vor- und Nachbereitung ähnlich wie im Hochschulbereich gefordert und praktische Arbeit mit theoretischem Hintergrund verbunden wird. Die Teilnehmenden bekamen im Vorfeld eine Lektion, die sie zuhause erarbeiteten und sich damit auf die Lecture vorbereiteten. So durften sie sich schon mal mit den neurowissenschaftlichen Hintergründen, mit denen auch in unseren Onlinetrainings viel gearbeitet wird, befassen. Auch einiges Neues zum Thema, warum und wie Interaktion wirkt, wurde schon in der theoretischen Vorbereitung abgehandelt.

Auf dieser Basis konnte sich das Training dann auf den praktischen Teil fokussieren. In medias res! Mit viel Spaß stürzten sich die Teilnehmenden in die Impro-Übungen und auf die entsprechenden Anwendungstransfers.

Fazit: Alle konnten viel für sich und ihre weitere Tätigkeit als Trainer*innen mitnehmen und staunten, dass sie selbst als eine so große Gruppe eine Verbundenheit spürten. Und das auch noch online!

Businessseminare, Aktuelles

Auftreten & Wirkung für die Mitarbeitenden der Provinzial Versicherung

1. Oktober 2021

Intensives Arbeiten an der eigenen Wirkung

Im ausgebuchten Präsenz-Training „Auftreten & Wirkung“ für die Provinzial-Versicherung konnten die Teilnehmenden nach langer Zeit des Homeoffices und der Online-Trainings wieder live mit uns arbeiten. Die heterogene Teilnehmenden-Gruppe hat das intensive Arbeiten dabei sichtlich genossen und war begeistert, dass das Training ganz auf ihre individuellen Bedürfnisse einging. Unsere Art des Trainings war dabei für viele neu. Besonders eindrucksvoll wurde dabei die Veränderung und Erweiterung der eigenen Kommunikationsfähigkeit durch gezielte Körperarbeit in Kombination mit direktem Feedback aus der Gruppe zur eigenen Fremdwirkung erlebt.

 

 

Aktuelles, Businessseminare

Impro-Workshop für Das Rauhe Haus

30. September 2021

Spaß, Leichtigkeit und neue Denkwege

„Man sollte eigentlich aus dem Leben ein Impro-Theater machen, zumindest, wenn es um die Einstellung geht: positiv, aus dem Bauch raus, spontan und annehmend… das hat mir sehr gefallen.“ Wenn wir wie von Eva-Maria Schäfer von das Raue Haus derartiges Feedback bekommen, werden wir in unserem Tun einmal mehr bestätigt.

Die Steife Brise war angefragt worden, einen Teamtag für Teamleiter*innen und Kolleg*innen aus der Verwaltung des Rauhen Hauses zu begleiten. Das Team sollte sich nach der herausfordernden, anstrengenden Arbeit der letzten Monate einmal wieder gemeinsam erleben und dabei Spaß und Leichtigkeit erfahren. Die anfänglichen Vorbehalte – oje Theater, Rollenspiel, darstellen müssen, und dann noch improvisieren und gut sein – lösten sich schnell auf und alle hatten Spaß, konnten sich ausprobieren und nahmen für sich Impulse für neue Denkwege mit.
„Es hat wirklich viel Spaß gemacht, mit Stefan zusammenzuarbeiten. Er hat uns gut geleitet und begleitet und es war sehr zwanglos und entspannt und lustig.“

Aktuelles, Businesstheater

Große Eröffnung des neuen Offices von NEW WORK SE

16. September 2021

Willkommen im New Work Harbour!

„Welcome to your new officehome !“, hieß es endlich für die über 900 Mitarbeitenden von NEW WORK SE. Wir durften den Grand Opening Day des neuen New Work Harbour mit 6 Businessshows begleiten und dabei den ganz im Spirit von New Work konzipierten „Spielbudenplatz“ mit inspirierenden Geschichten beleben. Die Energie, die entsteht, wenn sich so viele Kolleg*innen nach 1,5 Jahren das erste Mal wieder live, in völlig neu gestalteten und neu gedachten Räumlichkeiten sehen, war eine sprudelnd ansteckende Mischung aus Neuanfang, Neugier, Dankbarkeit und sehr viel Lachen. Vielen Dank an das kreative und gut gelaunte Publikum bei NEW WORK SE! Wir wünschen gutes Einleben im neuen Harbour Office Home. ⚓️
„Authentisch, wahnsinnig witzig und schauspielerisch ganz groß: Es war wunderbar, die Steife Brise bei uns auf der Bühne zu erleben. Rund 700 Mitarbeiter haben gelacht und wir würden euch jederzeit weiter empfehlen! Danke <3“ Sabrina Lieske, Marketing New Work

 

 

Aktuelles, Businessseminare

Rhetorik und Stimme

15. September 2021

Stimmlich die Komfortzone verlassen

Nach zwei sehr intensiven Tagen mit viel Offenheit, Vertrauen und Mut, sich weit aus der Komfortzone herauszuwagen, blickten glückliche Mitarbeitende der Provinzial Versicherung auf große Erfolge und Entwicklungsschritte in Rhetorik und Stimme. Das begeisterte Feedback zu unseren Trainingsmethoden können wir den Teilnehmer*innen nur mit einem großen Danke für ihre Aufgeschlossenheit und Motivation beantworten.

 

 

News, Aktuelles, Theaterschule

Masterclass am Start

15. September 2021

Neue Impromeister

Nachdem im Februar 2020 die Masterclass abrupt in der ersten Corona-Welle unterging, gab es viele Auf und Abs. Ausstiege von Teilnehmenden und Leitenden, Zugänge, Zwischentreffen, telefonische Seelsorge und Beratung, Ausstiege, Wiedereinstiege. Am vergangenen Wochenende war es dann soweit: Acht spielfreudige, mutige und dankbare Meisterclässler*innen kamen in der Wiese eG zusammen, um den Neustart der Masterclass 2020 – also nun 2021/22 – zu begehen.

 

 

Aktuelles, Businessseminare

Führungskräftestraining im Freien

9. September 2021

Teamarbeit mal (wo)anders

Führungskräftetraining in einer ungewohnten Location: Statt in den gewohnten ordentlichen Hotel- oder Seminarräumen ging es diesmal auf dem wunderbaren Kattendorfer Hof zur Sache. Die energetische Führungstruppe einer großen Hamburger Bank war durchgehend konzentriert dabei, hatte unglaublichen Spaß und nahm gerne unsere Trainingsimpulse für neue Denkwege mit, die durch die Umgebung noch verstärkt wurden.

 

 

Aktuelles, Businessseminare

Spontaneitätstraining für Johnson&Johnson

3. September 2021

Spontan, flexibel und schlagfertig im Team

Zwei Tage, zwei Trainer*innen, zwei Schwerpunkte: In einem sehr zentrierten, persönlichen Rahmen wurden die Vertriebs- und Führungskräfte mit den Prinzipien der Spontaneität und Flexibilität bekannt gemacht. MIt unterschiedlichen Schwerpunkten – Jan-Henrik Sievers legte am 1. Tag den Fokus auf Auftreten und Wirkung, Sophia Baumgart am nächsten auf Stimme und Rhetorik – feilten die Teilnehmer an ihren Kommunikations-, Team und Auftrittskompetenzen. Das waren Teamtage mit Spaß, Teambildung und Persönlichkeitsentwicklung!

Der Auftraggeber und seine Mitarbeitenden waren hoch zufrieden und nahmen einen Strauß an Werkzeugen für ihr weiteres berufliches Tun mit.

 

 

 

 

Aktuelles, Businessseminare

Agilität fängt bei der inneren Haltung an – Workshop am 16.09. auf der „Working Products“

1. September 2021

Kritische Stimmen umwandeln in Handlungsfähigkeit und Mut

Wir freuen uns, am 16.09. mit einem Workshop auf der Working Products“ – der Konferenz rund um agile Produktkultur – dabei zu sein. Verena Lohner, Leiterin unserer Online-Trainings, bietet in diesem Rahmen am 16.09. von 14–16 Uhr ein kompaktes Training zum Thema innere kritische Stimmen an.

In ihrem Workshop wird Verena Lohner auf das Thema umsichtige Selbstführung und Führung blicken. Dabei macht sie praktisch erlebbar, woher unsere inneren kritischen Stimmen kommen und warum wir diese brauchen können. Wie wir Frieden mit ihnen schließen können und vor allem: wie wir sie zu unserem und dem Wohl unserer Umwelt ins Jahr 2021 teleportieren.
Die Methoden: wahrnehmen, erkennen, entwickeln.
Mit kurzweiligen und intensiven Methoden aus dem angewandten Theater und der Improvisation spüren wir den Sitz und die Dynamik unserer kritischen Stimmen auf.
Gezielte physische Trainingsübungen, z. B. Somatics nach Julie Henderson, erschließen direkt allgemeine und individuelle Handlungsmöglichkeiten.
Wohldosierter Einsatz von Theorie aus Neurowissenschaft, Verhaltenspsychologie und Best-Practice-Austausch begleiten den praxisorientierten Transfer der Erkenntnisse in die Anwendung.

Mehr Informationen und Anmeldung hier.

 

 

 

 

Aktuelles, Businesstheater

Online-Show für die OTTO Group

31. August 2021

Virtueller Applaus in ungewohntem Setting

Auch nach einem Jahr Online-Impro sind wir vor jeder Online-Businesshow immer noch etwas aufgeregt. Klappt die Technik, laufen alle Einstellungen, wie kommt es bei den Kunden an, die sich eine virtuelle Show oft schwierig vorstellen können? Umso mehr hat uns dieser „virtuelle Applaus“ der Otto-Group nach unserer Show vor 80 Mitarbeitenden gefreut: „Lieber Thorsten Brand & gesamtes Team, ganz herzlichen Dank für den gestrigen Nachmittag! Es war wirklich großartig! Ich fand es beeindruckend, wie ihr unsere ganzen Inhalte eingebaut habt. Auch wie ihr die Kolleg*innen so charmant mit einbezogen habt, war einfach klasse. Und die fulminante Schauspielkunst ist bei allen wirklich super angekommen. Also im Namen aller, die gestern dabei waren: Vielen Dank nochmal, wir haben sehr viel gelacht! Ich drücke euch allen die Daumen, dass ihr bald wieder live auftreten könnt, damit ihr den Applaus und das Gelächter des Publikums wieder hören, sehen und erleben könnt.“

 

 

 

 

Aktuelles, Improtheater

Benefizshow für SOS-Kinderdorf in Hamburg

24. August 2021

Große und kleine Storyteller bei der Eröffnung des SOS-Kinderdorfs in Hamburg Dulsberg

Es war uns eine große Freude, bei der Eröffnung des „Hafens für Familien“ des SOS-Kinderdorfs in Hamburg Dulsberg am 21.08. mit zwei improvisierten Kindershows dabei zu sein. Mit viel Lachen und Interaktion wurden die Kinder zu Geschichtenerzähler*innen, die unsere Schauspielenden tatkräftig und lautstark vor der Bühne unterstützten. Ein gelungener Spaß für die Kinder des SOS-Familienzentrums, ihre Pflegefamilien und alle Besucher*innen.

Beim neuen „Hafen für Familien“ finden zum einen SOS-Kinderdorffamilien ein neues Zuhause, zum anderen entsteht für die Hamburger mit dem neuen SOS-Familienzentrum Dulsberg ein weiterer Ort der Begegnung, Bildung und Unterstützung. Darin befinden sich ein Familiencafé, ein Kinderkleiderladen sowie mehrere Kursräume.

Mehr Informationen zum Hafen für Familien und SOS Kinderdorf in Hamburg finden Sie hier.

 

 

 

 

 

Aktuelles, Businesstheater

Zoom-Moderation bei digitalem Firmenjubiläum

2. Juli 2021

Frischer Wind für die Jubiläumsfeier

Sie hatten auf eine Feier in Präsenz gehofft, aber sich den Umständen beugen müssen: 20 Jahre Swissbit AG konnten doch nur in einem digitalen Rahmen begangen werden.

Durch die Moderation der Steifen Brise sollte die üblichen Zoom-Moderationen und -Abläufe aufgebrochen werden. Und die Erwartungen wurden erfüllt: „Durch die externe Moderation wurde nicht nur eindeutig signalisiert, dass es sich beim Jubiläums-Zoom-Meeting nicht um eine Standard-Veranstaltung handelt. Zudem ermöglichte die sehr gute externe Moderation die kurzweilige Durchführung der verschiedenen Blöcke, vom offiziellen Teil bis hin zum inoffiziellen Teil. Insbesondere die Ausgestaltung des inoffiziellen Spaß-Teils wäre ohne die Zusammenarbeit in dieser Form nicht möglich gewesen. Das Event stieß bei allen Teilnehmern auf einhelliges positives Feedback.“

Und weiter: Die Steife Brise besticht „mit frischen Ideen, Enthusiasmus und der Erfahrung vieler Events. Die offene Diskussion und die gemeinsame schnelle Konzeption und Umsetzung ist sicherlich als besonders in Erinnerung geblieben.“

Danke für die positiven Worte, wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit bei der großen Feier im nächsten Jahr. Das wird ein Fest!

 

 

 

 

Aktuelles, Businesstheater

Hybride Event-Moderation für Pluscard

22. Juni 2021

Hybrid unterwegs für 25 Jahre Pluscard

Über 260 Teilnehmende, spannende Interviews und inspirierende Gastbeiträge – Thorsten Brand durfte letzte Woche als Moderator durch das Fach- und Informationsforum der PLUSCARD Service-Gesellschaft im Live-Stream aus der Kongresshalle in Saarbrücken führen. Das Ergebnis: Eine hybride Moderation im gewohnt lockeren und humorvollen Stil der Steifen Brise mit Live-Interviews und viel virtueller Interaktion mit den Mitarbeitenden diverser Sparkassen-Niederlassungen. Vielen Dank, es war uns ein Fest!

 

 

 

 

Aktuelles, Businessseminare

Transformationstraining für Mission Female

21. Juni 2021

Mission accomplished

Bewegt und tief beeindruckt vom Training mit den Damen von Mission Female! Souverän, spontan und zielführend kommunizieren und handeln – in einer Arbeitswelt zwischen Steinzeit und Paradigmenwechsel. Neben Rhetorik und Körpersprache konnten wir mit gezielten Coaching- und Trainings-Impulsen an Themen wie Erhaltung der Handlungsfähigkeit und den eigenen Zensoren arbeiten. Besonders beeindruckt waren wir, wie offen diese tollen Frauen sind und wie weit sie sich auf alles einlassen, um dann direkt Transfer zur Anwendung in ihrem Leben/Arbeiten zu machen.

 

 

 

 

Aktuelles, Businesstheater

Online-Businesstheater mit der SVA Nord

11. Juni 2021

Geschmeidiger Übergang ins Wochenende mit der SVA Nord

Technik super, Moderation geschmeidig, Spiel pointiert, Publikum begeistert. Nach einem arbeits- und faktenreichen Tag durften sich die 120 Teilnehmenden des SVA Nord-Halbjahresmeetings von uns mit viel Spaß und Energie betanken lassen. Ein tolles Team, dessen Vorgaben uns zu den besten Geschichten inspirierte, uns nach über einer Stunde Online-Businesstheatershow immer noch nicht gehen lassen wollte und uns zu Zugaben nötigte.
Vielen Dank, die Begeisterung war auf beiden Seiten! So lässt sich ins Wochenende starten.

 

 

 

 

 

Aktuelles, Businesstheater

Virtuelles Bergfest des Cross-Mentoring-Programms

5. Mai 2021

Online näher zusammenrücken

„Endlich konnte ich mal an etwas anderes denken als meine Probleme, das war wie gemeinsamer Kurzurlaub und hat uns als Mentoren-Tandem gut getan.”
Zielsetzung erreicht! Trotz räumlicher Distanz hat das Moderations-Team der Steifen Brise Mentor*innen und Mentees eines Cross-Mentoring-Programms von kontor5 mit Spaß zusammengebracht. Mit einer interaktiven Gruppenmoderation und Workshop-Sequenzen, die die Teilnehmenden in freudiges Selbstgestalten brachte, ermöglichten Verena Lohner und Knut Kalbertodt einen reflektierenden Blick auf Vergangenes und gemeinsam Erlebtes sowie einen leichtgängigen Zugang zu den Erwartungen für die Zukunft im Montoring-Programm.

 

 

 

 

 

Businessseminare, Aktuelles

Coaching Auftreten & Wirkung

23. April 2021

Kein Weg zu weit

Für unsere Coaching-Arbeit und unsere Coachees ist ihr kein Weg zu weit. Katharina Butting durfte letzte Woche live eine sehr beeindruckende Frau in ihrer Rolle als Führungskraft bei einem großen Energieversorger in Stuttgart unterstützen. Dabei ging es in die letzte Phase des Coachings. Ihr Wunsch war es, ihren Auftritt und ihre Wirkung für wichtige Projektpräsentationen zu optimieren. Durch die Arbeit in einem sehr großen Konferenzraum konnten wir die Struktur der Präsentation für sie spürbar im Raum verorten und ihr helfen, ihren Ausdruck „merk-würdig“ sowie ohne Druck für ihr Publikum zu vergrößern.

„Das Coaching mit Katharina hat mich in der Weiterentwicklung meiner Kommunikationsfähigkeiten in sehr kurzer Zeit einen riesigen Schritt vorangebracht, mein Selbstvertrauen gestärkt und gleichzeitig super viel Spaß gemacht. Mit ihrer guten Beobachtungsgabe, ihrer Fähigkeit, Dinge klar auf den Punkt zu bringen, und ihrem großen Erfahrungsschatz hat Katharina mir viele wertvolle Tipps spezifisch für meine persönlichen Herausforderungen mitgegeben, die ich durch die hohe Praxisorientierung des Coachings gleich verproben und trainieren konnte. Ich kann Katharina mit ihrer positiven, empathischen und professionellen Art jedem als Coach wärmstens empfehlen.“