Skip to content

Langeweile? Nein danke! Interaktion in (virtuellen) Trainings

Boostcamp-Lecture für die AOK

“Langeweile? Nein danke! Interaktion in (virtuellen) Trainings” – das war das Thema, das Verena Lohner mit 50 Trainer*innen des AOK Bundesverbandes in einer Online-Lecture bearbeitete.

Die Boostcamp-Trainingsreihe der AOK ist ein internes Weiterbildungsmodell, bei dem Vor- und Nachbereitung ähnlich wie im Hochschulbereich gefordert und praktische Arbeit mit theoretischem Hintergrund verbunden wird. Die Teilnehmenden bekamen im Vorfeld eine Lektion, die sie zuhause erarbeiteten und sich damit auf die Lecture vorbereiteten. So durften sie sich schon mal mit den neurowissenschaftlichen Hintergründen, mit denen auch in unseren Onlinetrainings viel gearbeitet wird, befassen. Auch einiges Neues zum Thema, warum und wie Interaktion wirkt, wurde schon in der theoretischen Vorbereitung abgehandelt.

Auf dieser Basis konnte sich das Training dann auf den praktischen Teil fokussieren. In medias res! Mit viel Spaß stürzten sich die Teilnehmenden in die Impro-Übungen und auf die entsprechenden Anwendungstransfers.

Fazit: Alle konnten viel für sich und ihre weitere Tätigkeit als Trainer*innen mitnehmen und staunten, dass sie selbst als eine so große Gruppe eine Verbundenheit spürten. Und das auch noch online!

TEILEN

Vielleicht ist dies auch spannend

Schreiben Sie uns, wir freuen uns auf SIe!

Steife Brise – Improvisation. Theater. Training.

* Pflichtfelder

Kontakt

Pressekontakt