UNDERDOGS

Frisch aus dem Untergrund

Tickets hier

Seit 1992 improvisiert die Steife Brise für ihr Publikum. Mit Wagemut und Herzblut bereiten zwei Spieler*innen-Teams mutige, neue Spielideen für ihr Publikum vor. Ob frisch aus dem Format-Labor oder bereits feingeschliffen und auf internationalen Festivals erprobt: zusammen ergeben sie eine eigens für diesen Abend gemischte Impro-Komposition.

 

20180713_Drei Schwestern

Nach Hamburg 

oder Unser ganz privates Moskau

Wir sind 3 sehr verschiedene Frauen. Wir fühlen uns seelenverwandt. Wir glauben, wir sind Drei Schwestern im Geiste – wie die Tschechow-Schwestern, nur umgekehrt. Die leben eng zusammen, wir leben weit weg voneinander. Die erreichen ihr Moskau nie, ihr Warten hört niemals auf, ihre Leben beginnen nie. Wir wollen nicht länger warten, brechen auf, um unser ganz privates Moskau zu erreichen, wo alles für uns beginnen wird. Es wird auf einer Bühne in Hamburg sein. Dort werden unsere Lebensentwürfe aufeinandertreffen, dort werden wir zu realen Schwestern, die sich die Schuhe der jeweils anderen anziehen und gemeinsam losstarten in ein fiktives Leben, das ganz echt und wirklich stattfinden wird ….

“Du fragst, was ist das Leben? Das ist als wollte man fragen: Was ist eine Mohrrübe? Eine Mohrrübe ist eine Mohrrübe, mehr ist darüber nicht zu sagen.”
Anton Tschechow

Die Schwestern sind:
Ilka Luza (Placebotheater) ist aus Düsseldorf und wünscht sich oft längere Arme, um die ganze Welt zu umarmen.
Beatrix Brunschko (Theater im Bahnhof) wohnt in Graz und leidet an akuter Entscheidungsschwäche.
Verena Lohner (Steife Brise) wohnt in Hamburg und empfindet Zeit mehrdimensional.

Steife Brise

Blickpunkt

Teil von einem Ganzen

Sie stehen vor einem Bild und betrachten es. Momente später gehen Sie einen Schritt zurück und erkennen, dass das Bild Teil eines viel größeren Bildes ist. Sie schauen sich das „neue“ Bild in Ruhe an, bis Sie glauben, es gut zu kennen. Erneut gehen Sie einen Schritt zurück. Doch auch dieses Mal war es nur ein Ausschnitt eines viel größeren Bildes. Sie entschließen sich, mehrere Schritte zurückzugehen, und werfen den Blick auf das riesige Gesamtkunstwerk. Aus reiner Neugier fangen Sie an, in einem ganz anderen Bereich des Gesamtkunstwerkes Bildausschnitte zu fixieren. Auf den ersten Blick ist kein Zusammenhang zu den ersten Bildern zu erkennen. Nur durch Ihren veränderten BLICKPUNKT wissen Sie um den Zusammenhang zu den ersten Bildern, mit denen Sie gestartet sind.

 

Underdogs. Nach dem Vorbild der CHIMPROV-Show von Rapid Fire Theatre aus Edmonton.

Wann:
Sa, 11. Mai 2019 um 20:00 Uhr

Wo:
monsun.theater
Friedensallee 20
22765 Hamburg

Karten unter:
040 - 390 3148