IMPROSHOW

Ich falle in die Bar durch ein Glas – Saufimpro

1989. 2019. Bar439

Geschichte macht durstig! 30 Jahre nach der Wiedervereinigung Deutschlands arbeiten sich sieben Spieler*innen und ein Musiker aus Hamburg und Halle/Saale am Tresen der Bar439 durch die Getränkekarte. Dabei diskutieren sie spielend improvisiert essenzielle Fragen des Lebens. Sie verarbeiten Schicksalsschläge und geben ihre Ansichten auf weltumspannende Themen von sich.
Inmitten des Publikums erheben sie die Gläser und durchwandern mit dem Publikum die Zeichen der Zeit. Was ist da draußen los? Wie sieht die Zukunft aus? Philosophisch, poetisch, berauschend.

DSC_0415

Mittrinken und dabei sein!

Es improvisieren, spielen und trinken:
Verena Lohner, Knut Kalbertodt, Jessica und Markus Glossner (Steife Brise, Hamburg), Katja Blüher (Theater Kaltstart, Halle), Stefan König, René Langner, Oliver Rank (Hörspiel auf Verlangen, Halle) und ein magischer Überraschungsgast!

„Ich falle in die Bar durch ein Glas“ ist eine Koproduktion von Theater Steife Brise, Theater Kaltstart und HaV, Halle/ Saale und hatte 2015 rauschende Premiere zum Finale des 13. Impronale Theaterfestivals.

Wann:
Mi, 2. Oktober 2019 um 20:00 Uhr

Wo:
Bar 439
Vereinsstraße 38
20357 Hamburg