16 Trainer für Unternehmenswerte

Die Steife Brise hat mit 16 Trainern in Frankfurt am Main für ein großes Pharmaunternehmen deren Unternehmenswerte erlebbar gemacht. Die Auseinandersetzung und Verinnerlichung der Visionen und Missionen des Unternehmens dienen der Vorbereitung eines Strategieprozesses für das begonnene Jahr 2018. Involvierte waren 450 Mitarbeiter quer durch alle Führungsebenen inklusive der Geschäftsführung.

Die Steife Brise hat die Veranstaltung begleitet, in dem sie federführend 16 versierte Trainer aus dem deutschen Improvisationstheater-Netzwerk zusammen gebracht hat, die mit den Methoden des Improvisationstheaters vertraut sind. Uns ist dabei erneut aufgefallen, dass wir das leben, was derzeit viele Unternehmen im Zuge der digitalisierten Umwelt in ihren Unternehmensstrukturen gerne verändern möchten.

Wir arbeiten mit einem Netzwerk aus tollen Menschen und Profis über Unternehmensgrenzen hinweg. Basis dafür ist, dass wir mit Menschen zusammenarbeiten, die durch die Methoden des Improvisationstheaters geschult darin sind, mit einer positiven, wertschätzenden und bejahenden Grundhaltung zu arbeiten.

Kunden-Feedback: „Wir haben eben das Feedback zur Gesamttagung diskutiert. Das Feedback aus den Fragebögen und auch spontane Gespräch vor Ort haben gezeigt wie sehr alle Teilnehmer diese Tagung wertgeschätzt haben. „Beste Tagung bisher“, „sehr inspirierend“ etc. Aus meiner Sicht ein voller Erfolg, vielen Dank für die Geduld und die Flexibilität. Es war mir eine Erfahrung, eine Freude und Ehre mit euch gemeinsam diesen Weg zu gehen.”

Feedback aus dem Trainerkreis: “Ich fand die gesamte Zusammenarbeit mit euch sehr angenehm und ich bin beeindruckt wie ihr als Brise-Team uneitel und selbstlos an einem Strang zieht. Da muss scheinbar niemand mehr etwas beweisen. Das finde ich super wertvoll.”

Geschrieben am 22. Januar 2018 von Carmen Below

16 Trainer für Unternehmenswerte

Die Steife Brise hat mit 16 Trainern in Frankfurt am Main für ein großes Pharmaunternehmen deren Unternehmenswerte erlebbar gemacht. Die Auseinandersetzung und Verinnerlichung der Visionen und Missionen des Unternehmens dienen der Vorbereitung eines Strategieprozesses für das begonnene Jahr 2018. Involvierte waren 450 Mitarbeiter quer durch alle Führungsebenen inklusive der Geschäftsführung.

Die Steife Brise hat die Veranstaltung begleitet, in dem sie federführend 16 versierte Trainer aus dem deutschen Improvisationstheater-Netzwerk zusammen gebracht hat, die mit den Methoden des Improvisationstheaters vertraut sind. Uns ist dabei erneut aufgefallen, dass wir das leben, was derzeit viele Unternehmen im Zuge der digitalisierten Umwelt in ihren Unternehmensstrukturen gerne verändern möchten.

Wir arbeiten mit einem Netzwerk aus tollen Menschen und Profis über Unternehmensgrenzen hinweg. Basis dafür ist, dass wir mit Menschen zusammenarbeiten, die durch die Methoden des Improvisationstheaters geschult darin sind, mit einer positiven, wertschätzenden und bejahenden Grundhaltung zu arbeiten.

Kunden-Feedback: „Wir haben eben das Feedback zur Gesamttagung diskutiert. Das Feedback aus den Fragebögen und auch spontane Gespräch vor Ort haben gezeigt wie sehr alle Teilnehmer diese Tagung wertgeschätzt haben. „Beste Tagung bisher“, „sehr inspirierend“ etc. Aus meiner Sicht ein voller Erfolg, vielen Dank für die Geduld und die Flexibilität. Es war mir eine Erfahrung, eine Freude und Ehre mit euch gemeinsam diesen Weg zu gehen.”

Feedback aus dem Trainerkreis: “Ich fand die gesamte Zusammenarbeit mit euch sehr angenehm und ich bin beeindruckt wie ihr als Brise-Team uneitel und selbstlos an einem Strang zieht. Da muss scheinbar niemand mehr etwas beweisen. Das finde ich super wertvoll.”

Geschrieben am 22. Januar 2018 von Carmen Below